Erweiterte
Suche ›

Methoden zum Entwurf von robusten Stellantrieben unter Berücksichtigung fertigungsbedingter Abweichungen

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In elektrischen Maschinen müssen parasitäre Effekte minimal gehalten werden. Die Serienfertigung bedeutet eine Variabilitätsursache für die entwickelte Maschine, die parasitäre Effekte stark beeinflusst. Das Ziel dieser Arbeit ist die Formulierung und Anwendung einer allgemein gültigen Methodik zur Minimierung parasitärer Effekte bei Anwesenheit von fertigungsbedingten Abweichungen.
In diesem Kontext werden ein Asynchron- (ASM) und ein permanentmagneterregter Synchronmotor (PSM), die als elektrische Servolenkung im Kraftfahrzeug dienen, untersucht. Die zu minimierenden parasitären Effekte sind die Momentwelligkeit, das Geräusch und die Eisenverluste.
Verschiedene fertigungsbedingte Abweichungen (Exzentrizität, nichtsinusförmige Bestromung, magnetische Anisotropie, Stanzkerben und Toleranzen in den Stoffdaten der Permanentmagnete) werden untersucht.

Details
Schlagworte

Titel: Methoden zum Entwurf von robusten Stellantrieben unter Berücksichtigung fertigungsbedingter Abweichungen
Autoren/Herausgeber: Mercedes Herranz Gracia
Aus der Reihe: Aachener Schriftenreihe zur Elektromagnetischen Energiewandlung
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832279660

Seitenzahl: 154
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 231 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht