Erweiterte
Suche ›

Michail Scholochow – im Duell mit der Zeit

Beiträge zu Leben und Werk

Buch
34,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In dem Buch werden einleitend – oft verkannte – Eigenschaften Scholochows als Künstlerpersönlichkeit charakterisiert. Ein speziell seiner Beziehung zu Stalin gewidmetes Kapitel dient der Erhellung seiner Position in den gesellschaftlichen Vorgängen einer ganzen Epoche. Gewürdigt wird sein unerschrockenes Eintreten für Verfolgte und Notleidende während der Zwangskollektivierung und der Terror-Jahre. Detaillierte Analysen gelten der Ästhetik und Poetologie seiner Romane – vom Stillen Don über beide Teile von Neuland unterm Pflug bis zum Fragment Sie kämpften für die Heimat. In allen Fällen werden Elemente herausgearbeitet – so beim Don-Epos die Beziehung zur Moderne, beim Kolchosroman seine «Dramaturgie» und verborgene kontrapunktische Zeichen –, die bisherige literaturgeschichtliche Einstufungen korrigieren bzw. neue Akzente setzen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Michail Scholochow – im Duell mit der Zeit
Autoren/Herausgeber: Willi Beitz
Aus der Reihe: Bremer Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631588864

Seitenzahl: 152
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 320 g
Sprache: Deutsch

Der Autor: Willi Beitz, geboren 1930, war als Slawist an den Universitäten Greifswald, Halle an der Saale und (bis 1992) Leipzig tätig. Er war federführend an mehreren literaturgeschichtlichen Darstellungen der modernen russischen Literatur beteiligt, verfasste Aufsätze über russische Autoren des 20. Jahrhunderts sowie über slawistische Wissenschaftsgeschichte.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht