Erweiterte
Suche ›

Millennium

Beiträge zum Jahrtausendwechsel

von
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Drei der vier Beiträge namhafter Historiker im neuen Band Millennium gehen auf einen Vortragszyklus zurück, den die Stadt Pforzheim im Jahre 2000 anlässlich des bevorstehenden Jahrtausendwechsels durchführte. Ziel des Vortragszyklus war es gleichsam, die Magie der runden Jahreszahl in historischer Perspektive zu beleuchten. Den Auftakt bildete Johannes Frieds Referat über den einzigen Jahrtausendwechsel, den es vor Silvester/Neujahr 2000/2001 gegeben hat. Im Anschluss daran referierte Gerhard Fouquet über spätmittelalterliche Endzeiterwartungen und schließlich Michael Salewski über das Jahr 1900. Die Zukunftsforscher Angela und Karlheinz Steinmüller steuerten einen Aufsatz über die aktuelle Jahrtausendwende bei.
Johannes Fried: Perspektiven der ersten Jahrtausendwende: Kaiserpolitik – Endzeiterwartung – Aufklärung
Gerhard Fouquet: Zeit und Geschichte. Endzeiterwartungen, utopisches Denken und Jahrhundertwenden im Spätmittelalter
Michael Salewski: „Heute noch Fin de siècle – was werden wir morgen sein?“ Die Jahrhundertwende von 1900/1901
Angela und Karlheinz Steinmüller: Zeitenwende 2000

Details
Schlagworte

Titel: Millennium
Autoren/Herausgeber: Hans P Becht (Hrsg.)
Aus der Reihe: Veröffentlichungen des Stadtarchivs Pforzheim

ISBN/EAN: 9783897351981

Seitenzahl: 96
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 437 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht