Erweiterte
Suche ›

Mit Feuer und Schwert

Wie Christen heute im Nahen Osten verfolgt werden

Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Tod im Namen der Religion
Hassparolen an Klostermauern, Brandanschläge auf Kirchen, Menschenhatz auf offener Straße: Die Christen im Nahen Osten erleben eine blutige Zeit. Fanatische Islamisten, aber auch extremistische Juden haben ihnen den Kampf angesagt. Ausgerechnet in der Region ihres Ursprungs ist eine zweitausendjährige Kultur vom Untergang bedroht.
Drei Monate lang recherchierte Hans-Joachim Löwer an den Fronten des derzeit größten Konfliktherds der Welt, von der Türkei über Syrien bis nach Ägypten. Er traf einen gefolterten Priester, traumatisierte Flüchtlinge und Mönche, aber auch Christen, die mit Waffen um ihr Überleben kämpfen. Doch es gibt nicht nur Hass: Der Autor entdeckte auch erstaunliche Projekte interreligiöser Zusammenarbeit, die aller Gewalt trotzen und Hoffnung für eine friedlichere Zukunft geben.
Aus dem Inhalt
• Vakifli (Türkei): Wie das letzte Armenierdorf mit seiner Geschichte umgeht
• Wadi Natroun (Ägypten): Wie koptische Mönche mit ihren muslimischen Nachbarn leben
• Maala (Syrien): Wo ein Pilgerort zum Schlachtfeld wird
• Sinya (Irak): Wie eine christliche Familie sechs Monate unter dem „Islamischen Staat“ übersteht
• Jerusalem (Israel): Wie radikale Kräfte auf Kirchenmänner losgehen
• Bethlehem (Palästina): Weshalb Christen den Geburtsort Jesu verlassen u.v.m.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Mit Feuer und Schwert
Autoren/Herausgeber: Hans-Joachim Löwer

ISBN/EAN: 9783222135347

Seitenzahl: 256
Format: 21,5 x 14,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

HANS-JOACHIM LÖWER, geb. 1948, war 16 Jahre Auslandsreporter des „Stern” und Redakteur für die deutschsprachige Ausgabe von „National Geographic”. Er bereiste Afrika und Lateinamerika, den Nahen Osten und große Teile Asiens. In den 1990er-Jahren leitete er Selbsthilfeprojekte in Mexiko, Guatemala, Peru, Kolumbien, Brasilien, Südafrika und Namibia. Bei Styria premium zuletzt erschienen: „Die Stunde der Kurden“ (2015)

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht