Erweiterte
Suche ›

Mittelalter und Gegenwart

Vier Beiträge. Aus dem Nachlass herausgegeben

Alber, K,
Buch
29,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Unter dem Titel „Mittelalter und Gegenwart“ - er könnte dem gesamten Wirken Gerd Tellenbachs gelten, dessen Gedenken dieser Band gewidmet ist - werden vier bislang ungedruckte Manuskripte aus dem Nachlaß vorgelegt. Der Vortrag „Vom politischen Auftrag der Geisteswissenschaften“ (1970), der das Verhältnis zu den Naturwissenschaften mitbedenkt, hilft den Blick weiten gerade angesichts der jüngsten Wissenschafts- und Bildungsdebatte. Der kurze „Studentenbrief“ von 1944 „Vom Sinn der kritischen Methode in den Geisteswissenschaften“ kann als beeindruckendes Zeitzeugnis, aber auch als eine Wortmeldung zur aktuellen Diskussion um den Konstruktcharakter der Geschichte gelesen werden. In den Vorträgen „Der Kaiser als Vogt der Kirche“ (1971) und „Die Vielfalt von libertas und servitus im Mittelalter und die moderne Gleichheit“ (1987) spricht der souveräne Erforscher des Verhältnisses Kirche und Welt und der Prinzipien gesellschaftlicher und politischer Ordnung im Mittelalter.

Details
Schlagworte

Titel: Mittelalter und Gegenwart
Autoren/Herausgeber: Gerd Tellenbach, Dieter Mertens, Hubert Mordek, Thomas Zotz (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783495480649

Seitenzahl: 93
Format: 21,4 x 13,9 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht