Erweiterte
Suche ›

Modelle zur Bestimmung der Demontagetiefe

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,7, Technische Universität Ilmenau, Veranstaltung: Produktionswirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Beschränkte natürliche Ressourcen und Umweltbelastungen durch unzureichende Abfallentsorgung haben ein Umdenken in der Abfallwirtschaft erforderlich.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Modelle zur Bestimmung der Demontagetiefe
Autoren/Herausgeber: Sebastian Walter
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640913862

Seitenzahl: 52
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,7, Technische Universität Ilmenau, Veranstaltung: Produktionswirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Beschränkte natürliche Ressourcen und Umweltbelastungen durch unzureichende Abfallentsorgung haben ein Umdenken in der Abfallwirtschaft erforderlich gemacht. Auch die permanente Weiterentwicklung rechtlicher Rahmenbedingungen in Deutschland und der EU verpflichten u. a. Hersteller aus der Elektro- und Automobilbranche zur Rücknahme von Produkten, die am Ende ihres Produktlebenszyklus stehen. Dadurch sind diese zu einer sorgfältigen Planung der Demontage gezwungen mit dem Ziel, die Umwelt zu schützen und wertvolle Bestandteile der Altprodukte zurückzugewinnen. Die Planung der Demontagetiefe ist dabei von entscheidender Bedeutung. In dieser Arbeit wurden drei Modelle zur Bestimmung der optimalen Demontagetiefe vorgestellt. Dabei wurde aufgezeigt, dass sie sich in ihrer praktischen Anwendbarkeit erheblich unterscheiden. Diese Einschätzung wird durch die methodische Vorgehensweise der vorliegenden Arbeit untermauert. In dieser Arbeit wurde gezeigt, dass vor diesem Hintergrund eine wirtschaftliche und effiziente Gestaltung des Demontageprozesses von Altprodukten von großer Bedeutung ist.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht