Erweiterte
Suche ›

Modernes Management historischer Bauten

Der Umgang mit widersprüchlichen Anforderungen seitens des Denkmal- und des Brandschutzes

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Erhalt und die zeitgemäße Nutzung historischer Bauten stellt immer wieder die daran beteiligten Protagonisten aufgrund der enormen Anforderungsvielfalt vor scheinbar unlösbare Probleme, was immer wieder solche verheerenden Brände wie der der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek am 2. September 2004 in Weimar belegen. Neben der speziellen Problemlage historischer Bauten als zu erhaltende Kulturgüter führen meist die zu erfüllenden Sicherheitsstandards im Rahmen zeitgemäßer Nutzungsszenarien sogar zu widersprüchlichen Anforderungen, was oft zu unbefriedigenden Entscheidungen führt.
Vor diesem Hintergrund zeigt sich, dass sich mit einem Ansatz aus dem Requirements Engineering aus der Softwareentwicklung und der Zusammenstellung ausreichender Informationen zum Denkmal- und zum Brandschutz bereits vor der Vorplanung im Rahmen der Planung und Umsetzung von Sanierungs- und Umbauarbeiten historischer Bauten, nicht tragfähige Brandschutzkonzepte ausschließen lassen. Mit der Eruierung widersprüchlicher Anforderungen entsprechend der DeCoDe-Philosophie sowie ihrer Fokussierung auf die entsprechenden Anforderungsträger – wie den Denkmal- und den Brandschützer – besteht die Möglichkeit, die so entstandene Konfliktsituation mit den modernen Möglichkeiten eines Konfliktmanagements aufzulösen. Dieses auf zeitgemäßen Managementansätzen basierende Konzept belegt am Beispiel des Stifts Admont, dass sich auch historische Kulturbauten erfolgreich mit einem modernen Management sicher nutzen und bewahren lassen.

Details
Schlagworte

Titel: Modernes Management historischer Bauten
Autoren/Herausgeber: Alfred Pölzl
Aus der Reihe: Berichte zum Generic-Management
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832283865

Seitenzahl: 184
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 275 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht