Erweiterte
Suche ›

Molekulare Progressionsmechanismen der humanen Hepatokarzinogenese

Shaker,
Buch
26,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Ein zentrales Ziel der klinisch orientierten Forschung in der humanen Hepatokarzinogenese ist die funktionell relevanten zellulären Mechanismen zu definieren und zu charakterisieren, die einen potentiellen interventionellen Angriffspunkt darstellen. Es sollten deshalb mit Hilfe von Hochdurchsatzverfahren auf genomischer, transkriptioneller und Proteinebene neue therapierelevante Zielstrukturen für das HCC identifiziert und anschließend funktionell charakterisiert werden. Aufgrund der hohen Metastasierungsrate von HCC-Zellen in späten Stadien der Tumorprogression lag ein wesentliches Augenmerk auf dysregulierten migrationsassoziierten Zielstrukturen und deren Interaktionsnetzwerken in Tumorzellen. Ziele der Arbeiten im Rahmen der Habilitation waren:
1) Hochdurchsatzverfahren: Definition signifikanter chromosomaler Alterationen in HCCs und Erstellung von Expressionsprofilen zur Identifizierung charakteristischer chromosomaler Alterationen und Dysregulation progressionsrelevanter Gene.
2) Zielgenanalyse: Molekulare und funktionelle Charakterisierung progressionsrelevanter Zielgene unter besonderer Berücksichtigung des Prozesses der Tumorzellmigration in der Hepatokarzinogenese.
3) Therapeutische Relevanz: Analyse des therapeutischen Potentials der charakterisierten Zielgene in vitro und in vivo auch unter Berücksichtigung potentieller Synergien bei der Behandlung von soliden Karzinomen.

Details
Schlagworte

Titel: Molekulare Progressionsmechanismen der humanen Hepatokarzinogenese
Autoren/Herausgeber: Kai Breuhahn
Aus der Reihe: Forum Moderne Pathologie /Forum Modern Pathology
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832296315

Seitenzahl: 146
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 219 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht