Erweiterte
Suche ›

Mon cher Albert

Ein Brief an Albert Camus

Arche,
E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der jugendliche Camus: Dieser überraschende Fund ist das berührende Zeugnis
einer unbeschwerten Jugend im Algier der 1920er Jahre.
Ein Brief an den Jugendfreund Albert Camus, Erinnerungen an die 1920er Jahre. Vor kurzem entdeckt, 40 Jahre, nachdem er geschrieben wurde. Von Abel Paul Pitous, einem Nachbarsjungen aus dem Armenviertel Belcourt der Stadt Algier. Der junge Camus: ein guter Schüler, natürlich, aber auch voller Schalk und immer zu Streichen aufgelegt; die Kumpel von damals, in der Grundschule und im Fußballclub, Camus war der Torwart; der taube Onkel, die Lehrer, die gemeinsamen Nachmittage im Kino û Pitous
zeichnet ein lebendiges Bild des jugendlichen Albert, den er 1931, als Camus schwer erkrankte, für immer aus den Augen verlor. Wer CamusÆ Werk kennt, entdeckt Anklänge an dessen eigene Erinnerungen in den wunderbaren Essays iHochzeit des Lichtsi und iHeimkehr nach Tipasai sowie seinen unvollendeten Roman iDer erste Menschi.

Details
Schlagworte

Titel: Mon cher Albert
Autoren/Herausgeber: Abel Paul Pitous
Übersetzer: Brigitte Große
Aus der Reihe: Die kleinen Bücher der Arche

ISBN/EAN: 9783037900598

Seitenzahl: 80
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht