Erweiterte
Suche ›

Montafon LESEBUCH

Außen- und Innenansichten eines außergewöhnlichen Tals. Ausgewählt und zusammengestellt von Michael Kasper und Andreas Rudigier

unartproduktion,
Buch
22,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Welches Bild, geschätzte Leserin und geschätzter Leser, haben Sie vom Montafon? Und welches Bild, glauben Sie, besitzen die am Tal vorbeifahrenden PKW-Lenkerinnen und -Lenker vom Montafon, die nie zuvor von diesem Namen gehört haben? Steinbruch, Wald, Wasserableitung, Enge und wenn sie beziehungsweise er von der Schnellstraße dennoch abzweigt: Autohaus, Schnellimbiss,. und die meiste Zeit eine Endstation: eine Tafel mit Leuchtschrift, die sieben Monate im Jahr ein „Gesperrt“ zeigt (im Kleingedruckten steht schon, dass es sich um die Silvretta-Hochalpenstraße handelt, die erst in 29 Kilometern beginnt, aber wer kann das noch lesen?). Sie werden sich sagen, wer nicht spätestens hier umdreht, endet selbstverschuldet in der Sackgasse.

Details
Hauptbeschreibung

Titel: Montafon LESEBUCH
Autoren/Herausgeber: Andreas Rudigier, Michael Kasper (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783901325601

Seitenzahl: 264
Format: 21,5 x 14,1 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Welches Bild, geschätzte Leserin und geschätzter Leser, haben Sie vom Montafon? Und welches Bild, glauben Sie, besitzen die am Tal vorbeifahrenden PKW-Lenkerinnen und -Lenker vom Montafon, die nie zuvor von diesem Namen gehört haben? Steinbruch, Wald, Wasserableitung, Enge und wenn sie beziehungsweise er von der Schnellstraße dennoch abzweigt: Autohaus, Schnellimbiss,. und die meiste Zeit eine Endstation: eine Tafel mit Leuchtschrift, die sieben Monate im Jahr ein „Gesperrt“ zeigt (im Kleingedruckten steht schon, dass es sich um die Silvretta-Hochalpenstraße handelt, die erst in 29 Kilometern beginnt, aber wer kann das noch lesen?). Sie werden sich sagen, wer nicht spätestens hier umdreht, endet selbstverschuldet in der Sackgasse.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht