Erweiterte
Suche ›

Morbus sagittarius clinicus

Das Leipziger Klinische Vogelschießen und seine Festzeitungen

Shaker,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Vogelschießen in der Klinikerschaft stellt einen historischen, heute fast vergessenen Brauch der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig dar. Vor mehr als 150 Jahren aus dem Erbe der städtischen Schützenfeste hervorgegangen, wurde das Klinische Vogelschießen bis 1939 zelebriert und in den 1950er Jahren für kurze Zeit wiederbelebt. Publizistisch begleitet wurde die jährlich stattfindende Veranstalltung über viele Jahre durch die von den Medizinstudierenden herausgegebenen Festzeitungen. Nicht zuletzt durch glückliche Zufälle hat sich eine stattlich Anzahl an Jahrgängen im Karl-Sudhoff-Institut erhalten.

Details
Schlagworte

Titel: Morbus sagittarius clinicus
Autoren/Herausgeber: Marcel Korge, Ortrun Riha (Hrsg.)
Aus der Reihe: Objekte - Aus der medizinhistorischen Sammlung des Karl-Sudhoff-Instituts für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783844037395

Seitenzahl: 182
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 273 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht