Erweiterte
Suche ›

Muse, das Fetischmodell

Ein Fall für Smidt und Rednich

Books on Demand,
Buch
10,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Muse ist von ihrem bürgerlichen Leben gelangweilt. Als sie den Edelstahlschmuckdesigner Franky kennenlernt, der mit drei anderen Künstlern in einer alten Villa wohnt, ver-lässt sie ihren Mann und stürzt sich in ein neues Leben.
Franky und seinen Freunden kommt sie gerade recht, da die immer mal wieder neue Modells brauchen können. Vor allem dann, wenn die richtig viel Lust auf Neues haben.
Muse wird Modell für sehr besondere Lack- und Latex-kleidung. Gleichzeitig nutzt sie die Chance, sich dauerhaften Körperschmuck zuzulegen und das Leben mit Fingernägeln aus der Kategorie „Überlange“ auszuprobieren.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Muse, das Fetischmodell
Autoren/Herausgeber: Gabriel Erbé
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783734787744

Seitenzahl: 324
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 439 g
Sprache: Deutsch

Gabriel Erbé:
Für Gabriel Erbé gibt es nur wenige Dinge, die schöner sind, als am Computer zu sitzen und sich bekloppte Typen auszudenken, die er ab und zu durch seine Geschichten tigern lässt. Da sich bisher noch kein unüberschaubares Vermögen als Autor eingestellt hat, arbeitet er weiter brav in der Computerbranche. Aber: Was nicht ist, das kann ja noch werden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht