Erweiterte
Suche ›

Museumsbahn Wutachtal - Wutachtalbahn - Sauschwänzlebahn

IG WTB e.V. Sauschwänzlebahn 16. Auflage 2016 mit Fahrplan

MarkOrPlan,
Buch
5,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Auf der "Sauschwänzlebahn", dem Mittelabschnitt der Wutachtalbahn Immendingen - Lauchringen, wird zwischen Blumberg-Zollhaus und Stühlingen-Weizen seit 1977 eine Dampf-Museumsbahn betrieben. Seit 2014 haben die BB Blumberger Bahnbetriebe den kompletten Betrieb der Strecke übernommen und 2015 auch die "neue" Dampflok BB 262 indienst gestellt (ex-FKE, Baujahr 1953). Deshalb gibt es vieles Neues zu entdecken!! Seit 1977 hat sich die Bahn von der Besucherzahl her zur größten deutschen Museumsbahn entwickelt hat. Durch ihre Streckenlänge von knapp 26 km und 4 riesige Talübergänge sowie mehrere Tunnels, darunter der einzige Kreiskehrtunnel Deutschlands, ist sie auch die "größte Museumsbahn" Deutschlands. Sie ist seit 1988 eingetragen in der Liste des Deutschen Nationalerbes und seit 2014 ausgezeichnet als herausragendes Ingenieur-Denkmal. Über die einmalige geographische und geologische Lage der Bahnstrecke sowie Premiumswanderwege (Schwarzwald-Genießerpfad und Sauschwänzle-Entdeckungsweg) entlang der Bahn gibt eine neue Landkarte Auskunft. Die 16. Auflage der Broschüre "Museumsbahn Wutachtal" - früher ISBN 978-3-933356-08-6, jetzt 978-3-933356-78-9 - dokumentiert diese vielen Veränderungen durch einen neuen Text und ganz aktuelle Bilderserien bedeutender Fotografen.

Details
Schlagworte

Titel: Museumsbahn Wutachtal - Wutachtalbahn - Sauschwänzlebahn
Autoren/Herausgeber: Klaus-Michael Peter, Gerhard Scheu
Weitere Mitwirkende: Markus Keller, Richard Behrbohm, Harald Becker, Gerhard Scheu, Klaus-Michael Peter, Dietmar Niche, Thomas Glunk, Thomas Fahlteich
Ausgabe: 16. Überarbeitete Ausgabe

ISBN/EAN: 9783933356789

Seitenzahl: 64
Format: 24 x 16 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 200 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht