Erweiterte
Suche ›

Musizieren zwischen Virtuosität und Virtualität

Praxis, Vermittlung und Theorie des Klavierspiels in der Medienperspektive

Die Blaue Eule,
Buch
29,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Kultur des klassischen Musizierens sieht sich in der Mediengesellschaft bislang ungekannten Schwierigkeiten gegenüber. Gesellschaftliche und mediale Rahmenbedingungen verändern sich rapide und scheinen diejenigen Strukturen hinter sich zu lassen, aus denen auch die Musikpädagogik ihre Begründung erfuhr.
Dieses Buch widmet sich am Beispiel des Spiels auf Tasteninstrumenten („Clavieren“) den fundamentalen Einflüssen von Medien auf den Umgang mit Musik. Dabei wird zunächst eine ausführliche Darstellung der Geschichte des Klavierspiels und -unterrichts seit C. Ph. E. Bach gegeben, unter besonderer Berücksichtigung des jeweiligen Medienumfelds.
Nach einer Analyse der heutigen Mediensituation ergeben sich schließlich Perspektiven, wie eine neue Musikpädagogik aktuellen und künftigen Herausforderungen des Medienzeitalters gegenüber treten könnte.

Details
Schlagworte

Titel: Musizieren zwischen Virtuosität und Virtualität
Autoren/Herausgeber: Heiner Klug
Aus der Reihe: Musik-Kultur

ISBN/EAN: 9783892060499

Seitenzahl: 232
Format: 21 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 323 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht