Erweiterte
Suche ›

Mut zur Unmöglichkeit

Eine Schamanin im 21. Jahrhundert

Pro Business,
Buch
23,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

"Meine Arbeit beginnt, wo der Verstand an seine Grenze kommt." Eine moderne Schamanin nimmt uns mit auf ihre spirituellen Reisen. Sie lässt uns in zahlreichen Beispielen daran teilhaben, was sie auf diesen Reisen zu den Seelenhäusern, den Lebensfilmarchiven oder den Lebensbüchern der Menschen, die zu ihr kommen, sieht und erlebt. Dabei erzählt sie aber auch ihre eigene, ganz persönliche Geschichte und schildert den außergewöhnlichen Weg zu ihrem Wissen. Selbst für absolute Laien wird somit das Wesen der schamanischen Arbeit nachvollziehbar und fast erlebbar beschrieben.
Was braucht ein Mensch für sein Leben? Was liegt uns auf der Seele? Wie lässt sich der Tresor öffnen, in dem die Schätze vergraben liegen, die unserem Leben (wieder) einen Sinn geben? Welche Verträge und Programmierungen behindern den Lebensfluss? Eine schamanische Reise kann Antworten auf all diese Fragen liefern.
Das Buch macht neugierig darauf, sich selbst einmal auf eine solche Reise zu begeben. Das Leben mit anderen Augen sehen, die Antennen für die eigene Selbstwahrnehmung neu ausrichten, Kanäle für die Selbstheilung öffnen oder auch traumatische Ereignisse auf emotionaler Ebene heilen - dafür kann das Buch Motivator sein. Es richtet sich an Menschen, die mehr über sich erfahren wollen, die an wichtigen Wendepunkten in ihrem Leben stehen, denen etwas auf der Seele liegt - vor allem aber an Menschen, die den Mut zur Unmöglichkeit haben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Mut zur Unmöglichkeit
Autoren/Herausgeber: Tobea-Martina Witt
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783864605253

Seitenzahl: 160
Format: 20 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 297 g
Sprache: Deutsch

Seit 25 Jahren studiere und erforsche ich diese Zusammenhänge des Lebens und wie man sie verändern kann. Dabei sehe ich mich eher als Wissen-Schaffender und Philosoph. Nur wenn die Ursache behoben oder ein Sinn erkannt wird, geht der Weg weiter. Eine Heilung ist der zauberhafte Nebeneffekt.
Dieses unentwegte Studium ist ein Teil meines Lebensplanes. Dafür bin ich mit einem besonderen Talent auf die Welt gekommen - der Wahrnehmung von deutlich höheren Frequenzen mit allen Sinnen. Schon als kleines Kind konnte ich die Seelen als eigenständige Wesen wahrnehmen und mit ihnen kommunizieren. Dabei ist es unwichtig, ob sie frei sind oder eine körperliche Hülle besitzen.
In meinem Leben war der Tod mein ständiger Begleiter. Ich habe ihn in all seinen Facetten selbst durchleben müssen. Als Engel der Transformation, hat er mein Talent gefördert und mir ein Lebens-Studium ermöglicht, welches keine Universität der Welt leisten kann. Meine eigenen Nahtoderfahrungen haben die Verbindung zwischen meinem Körper und meiner Seele sehr gelockert. Dies ermöglicht mir nun, meinen Körper bewusst zu verlassen und auf allen Ebenen unabhängig von Raum und Zeit zu arbeiten. Dabei werde ich als Dolmetscher und Anwalt der Seele zum Mittler zwischen den Welten.
Das schamanische Handwerk habe ich bei verschiedenen internationalen Schamanen und in der "Foundation for shamanic Studies" gelernt.
Der eigentliche Weg ist aber der Weg der Selbstheilung und -meisterung.
www.schamanin-tobea.de

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht