Erweiterte
Suche ›

Mythen in der Geschichte

von
Taschenbuch
68,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mythen vermögen Gemeinschaften politischen Sinn und nationale Identität zu geben, sind aber genauso als „fundierende Erzählungen“ zu verstehen, die einen bestehenden Status quo als Teil einer natur- oder gottgegebenen, gesetzten oder gesetzmäßigen Ordnung legitimieren. Mythenbildung ist demnach keine Sache grauer, vorgeschichtlicher Zeit. Die alten Abstammungs- und Staatsgründungsmythen lassen sich durchaus mit den modernen Mythen des Nationalstaats, der Revolution, des Fortschritts vergleichen, und so erweist sich Mythenbildung als überzeitliches Phänomen, das zum Gegenstand der Forschung geworden ist. Die Beiträge des vorliegenden Bandes reichen thematisch vom Altertum bis in die zweite Hälfte des 20. Jh. und orientieren sich auch an Nachbardisziplinen wie z.B. der Philosophie, Kunstgeschichte oder Ägyptologie.

Details
Autor

Titel: Mythen in der Geschichte
Autoren/Herausgeber: Helmut Altrichter, Klaus Herbers, Helmut Neuhaus (Hrsg.)
Aus der Reihe: Rombach Historiae
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783793093589

Seitenzahl: 573
Format: 22,8 x 15,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 804 g
Sprache: Deutsch

HELMUT ALTRICHTER, geb. 1945. Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Osteuropäische Geschichte der Univ. Erlangen-Nürnberg. Arbeitsschwerpunkte: Russische Geschichte seit dem 18. Jh., Geschichte der Revolution von 1917, der Sowjetunion und Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen.
KLAUS HERBERS, geb. 1951. Inhaber des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften der Univ. Erlangen-Nürnberg. Arbeitsschwerpunkte: Karolingerzeit, Papst-, Kirchen- und Frömmigkeitsgeschichte des Mittelalters, Geschichte der Iberischen Halbinsel.
HELMUT NEUHAUS, geb. 1944. Inhaber des Lehrstuhls für Neuere Geschichte I der Univ. Erlangen-Nürnberg. Arbeitsschwerpunkte: Politische, Verfassungs- und Sozialgeschichte des 16. bis 18. Jh., insbesondere des Heiligen Römischen Reiches, Kultur- und Universitätsgeschichte.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht