Erweiterte
Suche ›

Mythos Metropolis

Die Stadt als Sujet für Schriftsteller, Maler und Regisseure /The City as a Motif for Writers, Painters and Film Directors

Mann, Gebr.,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Großen Metropolen ist der faszinierende Charakter eines geöffneten Buches eigen, wenn man geneigt ist, darin zu lesen. In ihrem Text analysiert Franziska Bollerey die Anziehungskraft, die jenseits des modernen Massentourismus liegt, Eindrücke, die nicht direkt ins Auge springen. Sie blättert gewissermaßen im MYTHOS METROPOLIS, der sich in den Werken berühmter Schriftsteller, Maler oder auch Filmregisseure spiegelt. Gegenüber deren eher sanften Lesart der Stadt wird von Künstlern wie Piranesi und George Grosz ein anderes Bild vermittelt: die Stadt als ein lautes, sich aufdrängendes Tier.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Mythos Metropolis
Autoren/Herausgeber: Franziska Bollerey
Ausgabe: 2. Überarbeitete Ausgabe

ISBN/EAN: 9783786125945

Seitenzahl: 150
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 594 g
Sprache: Englisch, Deutsch

Franziska Bollerey, geb. 1944, unterrichtet Architektur- und Stadtbaugeschichte und ist Direktorin des IHAAU, 'Institute of History of Art, Architecture and Urbanism' an der TU Delft, Niederlande. Ihre Forschungsschwerpunkte sind sozialökonomische und kulturhistorische Aspekte der Baukultur: Utopien, 1920er Jahre, Metropolen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht