Erweiterte
Suche ›

Nachbehandlungskonzepte in der Orthopädie und Unfallchirurgie

Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung Nachbehandlung von orthopädischen und unfallchirurgischen Verletzungen Richten Sie sich nach berufsgenossenschaftlich orientierten Behandlungspfaden: - standardisierte Nachbehandlung zu den typischen Verletzungen und Erkrankungen in der Unfallchirurgie/Orthopädie - tabellarisch und detailliert: welche Form der Nachbehandlung ist wann indiziert und möglich? - vom Therapiebeginn bis zur Genesung: Belastung, Physiotherapie, Orthesen-/Gipsruhigstellung, Redon-/Fadenzug, Sportbeginn Langbeschreibung Behandlungspfad und Richtschnur für Physio- und Ergotherapeuten - vom Therapiebeginn bis zur Genesung Dieses Buch stellt berufsgenossenschaftlich orientierte Nachbehandlungskonzepte von häufigen orthopädischen und unfallchirurgischen Verletzungen in tabellarischer Form vor. Die vorliegenden Konzepte zeigen detailliert auf einen Blick, welche Therapieform wann indiziert und möglich ist. Hierbei werden die für den Anwender wichtigen Bereiche Belastung, Physiotherapie, Orthesen-/ Gipsruhigstellung und allgemeines wie Redon-/ Fadenzug und Sportbeginn dargestellt. Eine kurze Einleitung zu jedem Themengebiet gibt einen Überblick. Die chirurgischen und traumatologischen Verletzungen sind Themengebieten der Konzepte zugeordnet und so mehrere Verletzungen unter einem Nachbehandlungskonzept subsummiert. Dieses praktische Nachschlagewerk dient Ihnen als berufsgenossenschafltich orientierte Richtschnur für alle Fragen rund um die Nachbehandlung von Verletzungen in Orthopädie und Unfallchirurgie: - welche Physiotherapie ist mit welchem Bewegungsausmaß erlaubt? - welche Belastung, wann Belastungssteigerung? - welche Sportarten sind wann im Verlauf möglich? - Generelles zum Heilverlauf?

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Nachbehandlungskonzepte in der Orthopädie und Unfallchirurgie
Autoren/Herausgeber: Daniel Schwarze, Dieter Rixen

ISBN/EAN: 9783437241512

Seitenzahl: 208
Format: 18 x 11 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 242 g
Sprache: Deutsch

Dr. med. Daniel Schwarze BG Unfallklinik Duisburg Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Großenbaumer Allee 250 47249 Duisburg Prof. Dr. med. Dieter Rixen Ärztlicher Direktor der BG Unfallklinik Duisburg Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Großenbaumer Allee 250 47249 Duisburg Prof. Dr. med. Dieter Rixen Prof. Dr. Rixen ist seit 2010 ärztlicher Direktor und Chefarzt der BG Unfallklinik Duisburg. Vorher war er als Chefarzt in der Orthopädie und Unfallchirurgie in Lünen sowie als leitender Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin am Klinikum Köln-Merheim tätig. Seit seiner Habilitation im Jahr 2000 in Köln ist er als Professor der Universität Witten/Herdecke angeschlossen. Professor Rixen kann eine Vielzahl an Publikationen aufweisen und gilt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als ausgewiesener Spezialist bei der Versorgung von orthopädischen und unfallchirurgischen Verletzungen und deren Nachbehandlung. Dr. med. Daniel Schwarze Dr. Schwarze arbeitete nach seinem Studium in Leipzig und Münster zuerst als AiP, dann als Weiterbildungsassistent an der BG Unfallklinik Duisburg. Von 2007 bis 2009 folgte die Weiterbildung in der orthopädischen Klinik des St. Elisabeth Hospitals in Herten, 2009 kehrte Dr. Schwarze wieder an die BG Unfallklinik Duisburg zurück. Nach seiner Facharztausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Zusatzbezeichnungen für Sportmedizin, Notfallmedizin, manuelle Therapie und spezielle Unfallchirurgie ist er gegenwärtig Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie ärztlicher Leiter des Luftrettungszentrums Christoph 9 in Duisburg. Außerdem leistet er seit vielen Jahren erfolgreich sportmedizinische Vereinsbetreuung am Niederrhein.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht