Erweiterte
Suche ›

Nachricht von Niemand

Roman

Haymon Verlag,
E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Luise hat eigentlich genug um die Ohren: unter anderem eine Mutter, die im landläufigen Sinn als wahnsinnig zu bezeichnen ist, eine Schwester, die sich der Verantwortung des Erwachsenseins lieber noch entzieht, einen geschiedenen Anwalt, der in ihrem Leben ein und aus geht, wie es ihm gerade passt, und ganz nebenbei einen neuen Job, der zur Zufriedenheit aller erledigt sein will. Mitten in diesen alltäglichen Trubel hinein funkt plötzlich eine E-Mail-Nachricht von einem Unbekannten namens Noone, die Lu zunächst als Scherz abtut. Als sich die Mails aber immer öfter in ihrem Posteingang einstellen, muss sie bald erkennen, dass es jemand da draußen ernst meint mit ihr - und klickt eines Tages auf "Antworten".
Spannend wie einen Krimi entwickelt Silvia Pistotnig in ihrem Romandebüt die Beziehung einer jungen Frau zu Unbekannt bis hin zum überraschenden Höhepunkt. Indes entsteht im Hintergrund das authentische Bild jener heutigen Generation von 20 bis 30Jährigen, die - gesegnet und verflucht zugleich mit uneingeschränkter Mobilität und Gestaltungsfreiheit - sich mehr denn je nach Beständigkeit und zwischenmenschlicher Nähe sehnen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Nachricht von Niemand
Autoren/Herausgeber: Silvia Pistotnig
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783709977682

Seitenzahl: 240
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Silvia Pistotnig, geboren 1977 in Kärnten, lebt in Wien. Studium der Publizistik und Politikwissenschaften, arbeitet als Redakteurin. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (Podium, Macondo, Sterz etc.) sowie in den Fotobänden "En Détail. Alte Wiener Läden" von Petra Rainer und "Wien im Licht der Nacht" von Klaus Bock. Erhielt zweifach das Arbeitsstipendium für Literatur des BKA. http://www.silviapistotnig.com

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht