Erweiterte
Suche ›

Namensmythologie

Studien zu den Aufzeichnungen und poetischen Werken Elias Canettis

Buch mit digitalen Medien
179,95 € Preisreferenz Lieferbar ab 15.02.2017
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Elias Canetti war ein Mythomane des Eigennamens. Die vorliegende Studie unternimmt es erstmals, seine ‚Arbeit am Namen‘ systematisch darzustellen. Indem sie eine Fülle unbekannter Dokumente einbezieht, macht sie zudem die hohe interpretatorische Relevanz des Züricher Nachlasses deutlich. Die Werke eines der wichtigsten deutschsprachigen Dichter des 20. Jahrhunderts erscheinen so in ganz neuem Licht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Namensmythologie
Autoren/Herausgeber: Alexander Schüller
Aus der Reihe: Conditio Judaica

ISBN/EAN: 9783110501643

Seitenzahl: 680
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Mixed Media
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Alexander Schüller, RWTH Aachen University.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht