Erweiterte
Suche ›

Natürliche Ordnungen

DE ORDINIBUS NATURALIBUS

Morawa Lesezirkel,
Buch
50,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Wir bieten einen neuartigen Zugang zu Fragen von Ordnung und Unordnung. Wir benützen die natürlichen Zahlen, um ein Erklärungsmodell aufzubauen, welches von a + b = c ausgeht. Mit Hilfe des Modells kann man die Kombinatorik der theoretischen Genetik verstehen. Das Modell stellt eine zeitgemäße Neuformulierung wichtiger Grundsätze des Naturverständnisses dar und bietet damit Antworten auf einige der offenen Fragen des Problemkomplexes. Das Werk lädt den Leser zur aktiven Mitarbeit ein, ist aber auch als eine allgemeine Einführung in eine innovative Methodik der Vorhersagbarkeit der Natur, und spezifisch in Grundtechniken der Informationsverarbeitung in der Biologie, gut geeignet. Man kann aus den vorgestellten allgemeinen, logischen Prinzipien viele praktische und nützliche Algorithmen herleiten.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Natürliche Ordnungen
Autoren/Herausgeber: Dr. Karl Javorszky

ISBN/EAN: 9783990571354

Seitenzahl: 60
Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 467 g
Sprache: Deutsch

Während des Studiums der Psychologie in Wien war der Autor Werksstudent und arbeitete als Programmierer. Auch nach der Promotion und der Aufnahme der Tätigkeit als klinischer Psychologe blieb er mit der EDV-Branche eng verbunden – als Statistiker, Pfleger von Datenbanken, Systems Analyst und zuletzt als Senior Consultant for Design and Development.
Nach 35 Jahren direkten beruflichen Kontakts mit Personen in Krisensituationen lernt man, die Welt von sehr unterschiedlichen Perspektiven aus zu sehen. Der Wahrheitsbegriff wird elastisch und man kann oft nicht genau unterscheiden, ob das offiziell Gesagte, oder jenes, was zwischen den Zeilen mitschwingend übergangen wird, eine griffigere Bedeutung besitzt. Die Axiomatik wird zu einer Sache der individuellen Entscheidung in der Konfrontation mit den realen oder als real erlebten Machtverhältnissen. Als gesund kann man die Fähigkeit erkennen, in konflikthaften Anspruchsumwelten lebbare Kompromisse zu finden.

Wir bieten einen neuartigen Zugang zu Fragen von Ordnung und Unordnung. Wir benützen die natürlichen Zahlen, um ein Erklärungsmodell aufzubauen, welches von a + b = c ausgeht. Mit Hilfe des Modells kann man die Kombinatorik der theoretischen Genetik verstehen. Das Modell stellt eine zeitgemäße Neuformulierung wichtiger Grundsätze des Naturverständnisses dar und bietet damit Antworten auf einige der offenen Fragen des Problemkomplexes. Das Werk lädt den Leser zur aktiven Mitarbeit ein, ist aber auch als eine allgemeine Einführung in eine innovative Methodik der Vorhersagbarkeit der Natur, und spezifisch in Grundtechniken der Informationsverarbeitung in der Biologie, gut geeignet. Man kann aus den vorgestellten allgemeinen, logischen Prinzipien viele praktische und nützliche Algorithmen herleiten.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht