Erweiterte
Suche ›

Nebel auf dem Weg

Books on Demand,
Buch
8,40 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der ehemalige Architekt Christian Stein steckt seit Jahren in einer schweren Lebenskrise, ausgelöst durch den Tod seines Sohnes, der ihn völlig aus der Bahn warf und beruflich scheitern ließ. Zudem wurde seine Frau Opfer eines mysteriösen Verkehrsunfalls, an dem er sich mitschuldig fühlt. Auch der Kontakt zu seiner Tochter ist seit längerer Zeit abgebrochen. Verzweifelt sucht er nach einem Ausweg, um seiner Einsamkeit zu entrinnen. Bei einem Abendspaziergang führt ihn sein Weg an einer alten Fachwerkbrücke vorbei, die für ihn in Kindertagen Abenteuerspielplatz für waghalsige Kletterpartien und später heimlicher Treffpunkt mit seiner Jugendliebe war. Wehmütigen Erinnerungen an längst vergangene Zeiten folgend klettert er noch einmal die Brücke hinauf. Dies löst ein außergewöhnliches Erlebnis für ihn aus.
Eine spannende und mysteriöse Geschichte, in die grundsätzliche Fragen über den Sinn des Lebens, über die Existenz eines göttlichen Wesens und ein Weiterleben nach dem Tod sowie plausible Antworten hierauf eingebunden sind.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Nebel auf dem Weg
Autoren/Herausgeber: Raimund Eich
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783739243290

Seitenzahl: 216
Format: 19 x 12 cm
Gewicht: 234 g
Sprache: Deutsch

Raimund Eich:
Raimund Eich, Jahrgang 1950, lebt im Saarland und hat im Jahr 2004 mit dem Tatsachenroman "Angst um Melanie" sein erstes Werk veröffentlicht. In seinen Büchern beschäftigt sich der Ingenieur der Elektrotechnik insbesondere mit gesellschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Themen, in die er auch naturwissenschaftliche Aspekte in anschaulicher Form mit einfließen lässt. Daraus resultieren einzigartige Geschichten, die spannend, dramatisch, informativ und unterhaltsam zugleich sind.
Leseproben zu allen seinen Büchern finden Sie auf seiner Homepage:
www.raimunds-schmoekerkiste.jimdo.com/

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht