Erweiterte
Suche ›

Neiiiin nicht zu Mama

Kinder haben keine Rechte und Väter keine Chance

Books on Demand,
Buch
16,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit dieser Schilderung eines anonymisierten tatsächlichen Falles wird aufgezeigt, wie bei der Trennung der Eltern zwar alle Beteiligten das „Wohl des Kindes“ als zentrales Anliegen immer wieder betonen, es aber nicht wirklich betrachten und verfolgen.
In diesem wie in vielen ähnlichen Fällen wird die besondere Situation, die für den Vater als wichtigste Bezugsperson des Kindes spricht, gar nicht betrachtet. Es wird standardmäßig nur für die Mutter entschieden, der Vater wird als Störfaktor behandelt.
Trotz der im BGB definierten Rechte des Kindes zum Umgang mit den Großeltern als Bezugspersonen, wird dies von den beurteilenden Personen nicht berücksichtigt.
Die gesetzlichen Regelungen werden kritisch an Hand der Erfahrungen in diesem Fall kommentiert.
Das Buch ist als Hilferuf eines betroffenen Kindes zu verstehen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Neiiiin nicht zu Mama
Autoren/Herausgeber: Martin Orack
Ausgabe: 4. Auflage

ISBN/EAN: 9783732242535

Seitenzahl: 312
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 453 g
Sprache: Deutsch

Martin Orack:
Der Autor ist Naturwissenschaftler, in Hamburg geboren und aufgewachsen, und lebt in Süddeutschland.
Er hat mehrere Kinder und Enkelkinder und hat den Sorgerechtsstreit in der Familie eines guten Bekannten zum Anlass für dieses Buch genommen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht