Erweiterte
Suche ›

Neue Frauen braucht das Land

Von Quotenfrauen, Barbies und anderen Gestalten

KLECKS-VERLAG,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Interessiert uns das denn wirklich, was da so alles in den sogenannten Frauenzeitungen steht? Wollen wir wirklich ständig abnehmen? Finden wir die Must-Haves der Saison tatsächlich toll? Sind wir nicht mehr als perfekt bespachtelte Perückenköpfe und modisch gestylte Anziehpuppen?
Diesen Fragen geht die Autorin humorvoll, selbstkritisch und provokativ nach.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Neue Frauen braucht das Land
Autoren/Herausgeber: Karin Bach
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783944050546

Seitenzahl: 370
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Dr. med. Karin Bach, geboren 1966. Medizinstudium an der Johannes-Gutenberg-Uni in Mainz, Promotion in der Alkoholismus-Forschung. Anästhesistin, hauptsächliche Tätigkeit in Intensiv- und Rettungsmedizin. Frau Bach hat einen Sohn, ist Tanzsporttrainerin und Wertungsrichterin. 2009 litt sie unter Burn-Out und verfasste darüber ihr erstes Buch. Aktuell lebt sie mit Partner und dessen Sohn in der Schweiz.

Es geht um uns, um alles, was Frauen interessiert, um Mode, Klatsch, Tratsch und Diäten natürlich. Sind wir Chefinnen oder Quotenfrauen, und was unterscheidet die eine von der anderen?
Kann man als Frau heutzutage existieren, ohne sich um die Mode und ihre Vorgaben zu kümmern?
Ja – behauptet die Autorin. Es lebt sich viel entspannter, selbstbestimmter und zufriedener, denn die Industrie will uns durch die Werbung unzufrieden machen. Haben wir einmal diesen Mechanismus durchschaut, sind wir unabhängig und frei von den Vorgaben der Industrie.
Interessiert uns das denn wirklich, was da so alles in den sogenannten Frauenzeitungen steht? Wollen wir wirklich ständig abnehmen? Finden wir die Must-Haves der Saison tatsächlich toll? Sind wir nicht mehr als perfekt bespachtelte Perückenköpfe und modisch gestylte Anziehpuppen?
Diesen Fragen geht die Autorin humorvoll, selbstkritisch und provokativ nach

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht