Erweiterte
Suche ›

Neue Studien zum Sedfest

Schwabe Basel,
Buch
48,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Aus der Fülle von Bezeugungen des Sedfestes in Texten und Darstellungen lässt sich nur für wenige eine reale Feier plausibel machen. Es kann daher nicht für eine Rekonstruktion der ägyptischen Chronologie verwendet werden.
Als spezifisches königliches Mass für den Ablauf der Zeit gehört es trotzdem seit dem Alten Reich zum festen Bild- und Textprogramm königlicher Denkmäler. Es stellt die erhoffte stetig erneuerte Regeneration pharaonischer Herrschaft, die den Tod überdauert, sichtbar vor Augen.
Der rituelle Ablauf des Festes kann nur in groben Zügen erschlossen werden, berührt sich aber mit anderen Königsfesten wie dem Opetfest.
Da auch ägyptische Gottheiten einer stetigen Regeneration bedürfen, können in idealer Vorstellung auch Götter ein Sedfest begehen.

Details
Schlagworte

Titel: Neue Studien zum Sedfest
Autoren/Herausgeber: Erik Hornung, Elisabeth Staehelin
Aus der Reihe: Aegyptiaca Helvetica
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783796522871

Seitenzahl: 106
Format: 30,2 x 21,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 698 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht