Erweiterte
Suche ›

Neuere Ansätze zur Diagnostik und Therapie schizophrener Minussymptomatik

Springer Berlin,
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Minussymptomatik, zu der insbesondere Einbußen an Antrieb und Energie, Affektverflachung, Sprachverarmung u. a. gerechnet werden, wurde über lange Zeit hinweg weit weniger Aufmerksamkeit gewidmet als der produktiven Symptomatik schizophrener Psychosen. Erst in den letzten Jahren fanden diagnostische, psychiatrisch-biologische und therapeutische Aspekte der Minussymptomatik wissenschaftliches Interesse. In gut lesbarer Form referieren namhafte Experten den aktuellen Stand der Forschung. Im Hinblick auf die Diagnostik wurde neben einer phänomenologischen Feindifferenzierung eine Reihe von reliableren, standardisierten Untersuchungsinstrumenten entwickelt. Die biologische Psychiatrie forscht nach einem biologischen Korrelat dieser Störung, und die klinische Psychopharmakologie untersucht den Einfluß insbesondere der typischen Neuroleptika auf die Minussymptomatik. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den theoretisch interessierten wie den in der klinischen Praxis tätigen Psychiater.

Details
Schlagworte

Titel: Neuere Ansätze zur Diagnostik und Therapie schizophrener Minussymptomatik
Autoren/Herausgeber: Hans-Jürgen Möller, Eva Pelzer (Hrsg.)
Ausgabe: Softcover reprint of the original 1st ed. 1990

ISBN/EAN: 9783642762642

Seitenzahl: 296
Format: 23,5 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 480 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht