Erweiterte
Suche ›

Neues aus Pforzheims Mittelalter

von
Buch
18,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Noch vor rund zwanzig Jahren galt das mittelalterliche Pforzheim als ‚terra incognita’, als unbekanntes Terrain. Inzwischen erscheint diese Epoche der Stadtgeschichte keineswegs mehr so finster, wie gemeinhin und allzu leichtfertig behauptet wurde. Denn zahlreiche Forscher, allesamt ausgewiesene Kenner des Mittelalters, haben mittlerweile Licht in das Dunkel jener fernen, aber faszinierenden Zeit gebracht und dabei viel Neues zutage gefördert. Darüber berichten sie in aufwendig bebilderten Texten: Hansmartin Schwarzmaier führt in das salische und frühstaufische Pforzheim ein, Christoph Timm erläutert grundlegende Grabungsergebnisse zum ‚Schloßberg’, Stefan Pätzold stellt die beiden Pforzheimer Pfarrkirchen dar und schildert das Leben der städtischen Oberschicht, Sven Rabeler wertet bisher unberücksichtigte Quellen zum Heilig-Geist-Spital aus, Mathias Köhler fragt nach der Genese des Altarkreuzes der Auferstehungskirche und Rainer Kunze untersucht zahlreiche Burgen in Pforzheim und dem heutigen Enzkreis.

Details
Schlagworte

Titel: Neues aus Pforzheims Mittelalter
Weitere Mitwirkende: Stefan Pätzold
Aus der Reihe: Materialien zur Stadtgeschichte

ISBN/EAN: 9783897352827

Seitenzahl: 208
Format: 17 x 24 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 744 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht