Erweiterte
Suche ›

Neutralität als Mittel der Sicherheitsgewährleistung

Über die Herausforderung, Andere von der eigenen Friedfertigkeit zu überzeugen

E-Book ( PDF mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Auflösung der Blöcke im Jahre 1990 hat eine grundlegende Veränderung der internationalen Sicherheitssituation hervorgerufen: Es entstanden neue Arten von Bedrohungen und neue Wege, diesen zu begegnen. In der Beobachtung, dass Neutralität als Phänomen der Sicherheitspolitik diesen Wegen fundamental entgegenzustehen scheint, findet Lisa Bender ihren Ausgangspunkt. Dem in der Literatur vorherrschenden statischen Begriffsverständnis setzt sie entgegen, dass Neutralität sich stets veränderten historischen Bedingungen wie der Organisation des Staates und der Form der Konfliktaustragung angepasst hat. Vor diesem Hintergrund entwickelt sie eine gegenstandsverankerte Vorgehensweise, um nach neuen und veränderten Bedeutungen von Neutralität zu fragen, und so der Frage nachzugehen, was Neutralität heute ist. Mithilfe der grounded theory generiert sie so aus der Perspektive der Akteure eine Theorie von Neutralität als Mittel der Sicherheitspolitik, das darauf beruht, Andere von der eigenen Friedfertigkeit zu überzeugen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Neutralität als Mittel der Sicherheitsgewährleistung
Autoren/Herausgeber: Lisa Bender
Ausgabe: 2014

ISBN/EAN: 9783658038137

Seitenzahl: 183
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Lisa Bender promovierte am Institut für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt bei Prof. Dr. Gunther Hellmann.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht