Erweiterte
Suche ›

Nichts. Tun. Inside documenta.

Isabelle Hüters Lebenszeichen aus dem Erdhügel der dOCUMENTA (13)

neobooks,
E-Book ( EPUB ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Andreas Knierim erhält über fünf Monate Nachrichten von 'Isabelle Hüter'. Sie bewohnt, nach eigenen Aussagen, das Kunstwerk von Song Dong 'Doing Nothing Garden' auf der dOCUMENTA (13) in der Karlsaue in Kassel.

Details
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Nichts. Tun. Inside documenta.
Autoren/Herausgeber: Andreas Knierim

ISBN/EAN: 9783847620358

Seitenzahl: 88
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Andreas Knierim, Jahrgang 1962, schreibt seit 1999 Kurzgeschichten, veröffentlicht in Anthologien und auf seiner Website. Er wuchs mit einem Familienunternehmen aus der Baubranche auf und war als Nachfolger vorgesehen. Er entschied sich dagegen. Zuerst arbeitete er als Unternehmensberater in Designmanagement und Marketingkommunikation. Seit 1996 coacht er Menschen aus der Wirtschaft und begleitet Selbstständige und Freiberufler in ihrem persönlichen Wachstum und ihrer Berufung. 2010 entschied er - neben seinem Coaching - konsequent Zeit für das Schreiben zu reservieren.

Andreas Knierim erhält über fünf Monate Nachrichten von 'Isabelle Hüter'. Sie bewohnt, nach eigenen Aussagen, das Kunstwerk von Song Dong 'Doing Nothing Garden' auf der dOCUMENTA (13) in der Karlsaue in Kassel.
Isabelle Hüter schreibt: 'Ich habe mich entschieden, endlich Kunst zu sein. Als Frau von knapp 50 Jahren wohne ich in einem Kunstwerk der documenta. Genauer gesagt: in einem Erdhügel. Die erfolgreiche Quotenfrau aus dem Vor-stand eines Industriekonzerns wohnt in einem Erdhügel.'
In diesem Buch sind erstmals alle Hüter-Botschaften aus dem documentablog und alle Kommentare von LeserInnen versammelt. Der Briefverkehr mit der documenta-Pressestelle und dem Künstler Song Dong ist dokumentiert, die Vorgeschichte des Blogs wird zum ersten Mal erzählt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht