Erweiterte
Suche ›

Novagaia

Wiedersehen im All für das Überleben von morgen

tredition,
Buch
14,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

„Novagaia“
Wiedersehen im All
Ein Jugendroman für das Überleben von morgen
Volker Schmidt führt junge Menschen in seinem Jugendroman ‘Novagaia‘ auf einen Planeten, auf welchem sich eine Zivilisation entwickelt hat, die ein harmonisches Miteinander zwischen Menschen und Natur über lange Zeiträume nach weisen Gesetzen ermöglicht. Die Denkstrukturen und Verhaltensweisen der Bewohner von Novagaia müssen zwangsläufig anders sein als die auf unserer Erde, wo die menschliche Zivilisation nicht mehr nur langsam, sondern augenscheinlich umso sicherer ihrem Untergang entgegen treibt.
Nicht Egoismus, Konkurrenz, Aggression, wissenschaftliche Hybris und Anspruchsdenken beherrschen das Leben von Novagaia. Vielmehr prägen ein intensiver Gemeinsinn, Liebe zum Nächsten, Demut, Selbsterziehung, Bescheidenheit und der Glaube an ein höheres Sein den Alltag des Planeten.
An Hand dieses völlig fremdartigen und doch jeden von uns berührenden Alltagslebens und manch faszinierender Erlebnisse von Imo (13 Jahre) und Jamena (14 Jahre) werden die jungen Leser in die Lage versetzt, unsere heutigen Lebensstrukturen kritisch zu hinterfragen.
Das Buch soll ein fantasievoller Impulsgeber sein, über die postkapitalistische Phase des Lebens auf unserer Erde nachzudenken. Es soll offen machen für neue gesellschaftliche Strukturen und neue Wertvorstellungen. Insofern ist „Novagaia“ unbequem, rätselhaft, spannend und provokativ anders!
Bestimmt wird unsere Erde um solche oder ähnliche, massive Umdenkprozesse schon in Bälde nicht mehr herumkommen.
Geeignet für ältere Jugendliche und Erwachsene

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Novagaia
Autoren/Herausgeber: Volker Schmidt

ISBN/EAN: 9783734531637

Seitenzahl: 280
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 408 g
Sprache: Deutsch

Volker Schmidt ist studierter Biologe, Geograph, Pädagoge und freier Journalist bei einer großen regionalen Tageszeitung. Sein literarisches Engagement gilt neben der Pressearbeit der Bewusstmachung der heute in vieler Weise problematischen Entwicklung von Natur, Mensch und Gesellschaft. Seine Bücher sind aktuell animierend und oft zugleich märchenhaft, wobei sein verständlicher Umgang mit den Inhalten Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen fasziniert.
Neben seinen Büchern schreibt Volker Schmidt umweltkritische Gedichte und Kurzgeschich-ten. Wegen seiner hintergründigen, bissigen Umweltlyrik hat ihn der Süddeutsche Rundfunk nicht zu Unrecht als „Robin Hood mit spitzer Feder“ bezeichnet. Volker Schmidt ist verheira-tet, hat vier erwachsene Kinder und lebt zusammen mit seiner Frau in einem naturnahen klei-nen Rosenparadies in Mittelfranken.

„Novagaia“
Wiedersehen im All
Ein Jugendroman für das Überleben von morgen
Volker Schmidt führt junge Menschen in seinem Jugendroman ‘Novagaia‘ auf einen Planeten, auf welchem sich eine Zivilisation entwickelt hat, die ein harmonisches Miteinander zwischen Menschen und Natur über lange Zeiträume nach weisen Gesetzen ermöglicht. Die Denkstrukturen und Verhaltensweisen der Bewohner von Novagaia müssen zwangsläufig anders sein als die auf unserer Erde, wo die menschliche Zivilisation nicht mehr nur langsam, sondern augenscheinlich umso sicherer ihrem Untergang entgegen treibt.
Nicht Egoismus, Konkurrenz, Aggression, wissenschaftliche Hybris und Anspruchsdenken beherrschen das Leben von Novagaia. Vielmehr prägen ein intensiver Gemeinsinn, Liebe zum Nächsten, Demut, Selbsterziehung, Bescheidenheit und der Glaube an ein höheres Sein den Alltag des Planeten.
An Hand dieses völlig fremdartigen und doch jeden von uns berührenden Alltagslebens und manch faszinierender Erlebnisse von Imo (13 Jahre) und Jamena (14 Jahre) werden die jungen Leser in die Lage versetzt, unsere heutigen Lebensstrukturen kritisch zu hinterfragen.
Das Buch soll ein fantasievoller Impulsgeber sein, über die postkapitalistische Phase des Lebens auf unserer Erde nachzudenken. Es soll offen machen für neue gesellschaftliche Strukturen und neue Wertvorstellungen. Insofern ist „Novagaia“ unbequem, rätselhaft, spannend und provokativ anders!
Bestimmt wird unsere Erde um solche oder ähnliche, massive Umdenkprozesse schon in Bälde nicht mehr herumkommen.
Geeignet für ältere Jugendliche und Erwachsene

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht