Erweiterte
Suche ›

Oberbergisches Land zwischen Wupper und Sieg

Borntraeger,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Dieser Führer durch das Oberbergische Land beschreibt ein Gebiet, das im Norden durch den schon 1977 in 2. Auflage erschienenen geologischen Führer Nr. 55 (Ruhrgebiet), im Westen durch den Band 56 (Siebengebirge) und im Osten durch den Band 39 (Sauerland) begrenzt wird. Geographisch gliedert sich das Oberbergische Land in die westlich gelegenen Hochflächen und in das östlich angrenzende Bergland der oberen Agger und Wiehl. Südlich schließt sich das Mittelsieg-Bergland an. Im "Oberbergischen", wie es kurz genannt wird, drängen sich viele Mitteldevonmulden, die in einer komplizierten Achsendepression erhalten blieben. Das Unterdevon-Unterlager und die oberdevonisch-karbonische Deckschicht werden mitbehandelt, ebenso die in der jüngeren geologischen Geschichte entstandene Mineralisation und die junge Talgeschichte im Rheinischen Schiefergebirge. Das oberbergische Mitteldevon ist reich an Versteinerungen, und in den alten Bergbaubezirken gibt es immer noch viele schöne Minerale. Wie bei den geologischen Führern üblich, hat der Verfasser einerseits den Hobbygeologen, interessierten Laien und Wanderern die Geologie verständlich gemacht, aber gleichzeitig auch die Geologen, Geographen und Studierenden dieser Fächer über den jetzigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis unterrichtet. Die Exkursionsrouten und die Wege zu den Aufschlüssen sind stets sehr genau angegeben, meist ergänzt durch kleine Skizzen, damit die erwähnten Punkte leicht zu finden sind.

Details
Schlagworte

Titel: Oberbergisches Land zwischen Wupper und Sieg
Autoren/Herausgeber: Hellmut Grabert
Aus der Reihe: Sammlung geologischer Führer

ISBN/EAN: 9783443150273

Seitenzahl: 178
Format: 19,5 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 310 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht