Erweiterte
Suche ›

Oops?!

Was man über Whisky, Pillen, Koks & Co. noch wissen sollte

Books on Demand,
Buch
15,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Substanzkonsum und Sucht sind viel weiter verbreitet, als man denkt und kommen uns viel teurer, als man befürchtet. Christoph Daum, Michel Friedmann, Konstantin Wecker, David Hasselhoff, Mel Gibson, Naomi Campbell, Charles Kennedy, Richard Nixon, Emilio Colombo, sie sind nur die öffentliche Spitze und insofern die Pechvögel der Szene.
Darum geht es nicht:
Ich bin kein Hardcore-Abstinenzler. Es geht nicht darum, ein ganzes Volk trocken zu legen, Raucher in Hochsicherheitstrakte zu verbannen, segensreiche Medikamente zu verteufeln oder am Idealbild einer substanzkonsumfreien Gesellschaft herumzumalen.
Sondern darum:
Es geht um die einfache Frage: Haben wir noch alle Tassen im Schrank?
Allein in der Bundesrepublik Deutschland wird der jährliche volkswirtschaftliche Schaden durch den Konsum psychotroper Substanzen auf mindestens 300 Milliarden Euro geschätzt. Deshalb ist es wichtig zu sehen, was da überall passiert, zu verstehen, wieso Menschen psychotrope Substanzen konsumieren, und zu handeln, wo es möglich und sinnvoll ist.

Details
Autor

Titel: Oops?!
Autoren/Herausgeber: Karsten Strauß
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783833491542

Seitenzahl: 232
Format: 22 x 15,5 cm
Gewicht: 374 g
Sprache: Deutsch

Karsten Strauß:
Jahrgang 1949, Arzt und Sozialpädagoge, seit 30 Jahren im Suchtbereich tätig - in allen Bereichen, die es dort gibt: Streetwork/aufsuchende Arbeit, Kinder und Jugendliche, Langzeit- und Kurzzeitherapie, Knast und Drogenknast, Alkohol, legale und illegale Substanzen, Substitution, AIDS und Drogen (Bundesmodell), Klinik, Reha und Wiedereingliederung; in der Funktion vom ehrenamtlichen Helfer bis zum leitenden Arzt einer Fachklinik. Akupunktur seit 1984, U.a. als Leiter einer Fachklinik Entwicklung des weltweit ersten ausschließlich akupunkturgestützten Entzugs- und Rehaprogramms für polyvalent Abhängige. Seit 1998 selbständig tätig in der Betreuung von Persönlichkeiten mit Substanzkonsumproblemen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht