Erweiterte
Suche ›

Oortszeit - Stadtentwicklung in Duisburg-Ruhrort

Wasmuth, E,
Buch
15,30 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit dem Wort "Oort" bezeichnete man im 13. Jahrhundert das Mündungsgebiet der Ruhr ("Ruhr-Oort" d. h. "Spitze an der Ruhr"). Aus der kleinen Spitze hat sich Erstaunliches entwickelt, nämlich das heute größte Flußhafensystem der Welt. Der reich bebilderte Band schildert diesen Werdegang der kleinen Stadt Duisburg-Ruhrort, die auch als Stadtteil Duisburgs ihre eigene Identität wahren konnte, vom Schifferstädtchen über die glanzvolle Epoche der Jahrhundertwende und die schwierige Nachkriegszeit bis hin zu den Umstrukturierungen der letzten Jahre. Aufgezeigt werden die Geschichte der Stadt und ihre Erweiterungen im Laufe der Jahrhunderte, ihre prägenden Bauten und charakteristischen Straßenzüge. Ausgangspunkt und Kernstück der Publikation ist eine Darstellung des historischen und denkmalwürdigen Häuserbestandes in Ruhrort bis etwa 1900 von den Autoren Barabara Fischer und Dr. Klaus Thiel vom Rheinischen Amt für Denkmalpflege. Diese ist ergänzt um Kapitel zur neueren Entwicklung; zudem werden einige Bewohner Ruhrorts, die sich in ihrer Heimat oder außerhalb einen Namen gemacht haben, vorgestellt. Ein ausklappbarer Stadtplan mit Gebäudeverzeichnis lädt zu einem historischen Stadtrundgang ein. Das Buch erschien zum Finale der internationalen Bauausstellung (IBA) Emscher Park, zu deren Projekten Ruhrort gehörte.

Details
Schlagworte

Titel: Oortszeit - Stadtentwicklung in Duisburg-Ruhrort
Autoren/Herausgeber: Antje Felscher, Barbara Fischer, Klaus Thiel
Aus der Reihe: Edition Haniel

ISBN/EAN: 9783803004000

Seitenzahl: 116
Format: 23 x 25 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 602 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht