Erweiterte
Suche ›

Optimierung der Anzahl an Auslandsentsendungen und Empowerment of Locals in internationalen Unternehmen

Eine wissenschaftliche Untersuchung des Expatriate-Management aus entscheidungstheoretischer Perspektive

Hampp, R,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Aufgrund zunehmender Herausforderungen bei der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland beschäftigt sich die Dissertation ‚Optimierung der Anzahl an Auslandsentsendungen und Empowerment of Locals in internationalen Unternehmen’ unter Zuhilfenahme der deskriptiven Entscheidungstheorie mit der wissenschaftlichen Forschungsfrage, ob sich die Anzahl der Auslandsentsendungen von deutschen Großunternehmen in den nächsten Jahren verändern wird und welche Parameter, wie z.B. die strategische Ausrichtung des Unternehmens, dafür ausschlaggebend sind. Darüber hinaus wird analysiert, inwieweit eine solche Reduzierung erfolgversprechend ist und ob es eine optimale Anzahl an Auslandsentsendungen gibt. Weiterhin wird untersucht, wie Auslandsentsendungen erfolgreich optimiert werden können und ob dies - beispielsweise durch ein gezieltes Empowerment of Locals - unterstützt werden kann. Dieses Buch richtet sich sowohl an Forschende und Studierende im Bereich der BWL – insbesondere mit den Schwerpunkten Personalmanagement und Internationales Management – als auch an HR-Mitarbeiter, Führungskräfte und Berater, die an theoretischen und empirischen Erkenntnissen zu Auslandsentsendung von Mitarbeitern und Expatriate-Management interessiert sind

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Optimierung der Anzahl an Auslandsentsendungen und Empowerment of Locals in internationalen Unternehmen
Autoren/Herausgeber: Frederik Doyé
Aus der Reihe: Hochschulschriften zum Personalwesen

ISBN/EAN: 9783957101433

Seitenzahl: 254
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Dr. Frederik Doyé, Dipl. Kfm. (Jg. 1983) studierte nach dem Abitur BWL an der Universität Bayreuth sowie der Bond University in Australien. Nach seinem Abschluss arbeitete er zunächst für 3 Jahre in der Strategieabteilung der MAN Ferrostaal AG bevor er 2011 zur internen Strategieberatung der Siemens AG wechselte (Siemens Management Consulting).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht