Erweiterte
Suche ›

Ordinationsliturgie und Amtsverständnis zwischen Beauftragung und Sakrament

Zu den Gottesdiensttraditionen evangelisch-lutherischer Landeskirchen

Pustet, F,
Buch
58,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der ökumenische Dialog hat in den vergangenen Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht, die eine wachsende Übereinstimmung der Kirchen in zentralen Fragen ihrer Lehre und Praxis dokumentieren. Als Kernfrage der verbleibenden Differenzen zwischen der römisch-katholischen und der orthodoxen Kirche einerseits und den reformatorischen Kirchen andererseits hat sich die Frage nach dem Amt herauskristallisiert. Der Autor analysiert die historische Entwicklung der Ordinationsliturgien ausgewählter Lutherischer Landeskirchen von der Reformationszeit bis ins 20. Jahrhundert und schließt damit eine Forschungslücke. In der Liturgie als einem Akt öffentlicher Theologie spiegeln die liturgischen Formulare die gelebte Überzeugung der Glaubenden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ordinationsliturgie und Amtsverständnis zwischen Beauftragung und Sakrament
Autoren/Herausgeber: Alexander Nawar
Aus der Reihe: Studien zur Pastoralliturgie

ISBN/EAN: 9783791726205

Seitenzahl: 607
Format: 22 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Alexander Nawar, Dr. theol. habil., geb. 1962, ist Pfarrer und Lehrbeauftragter für Liturgie an der Goetheuniversität Frankfurt a. M.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht