Erweiterte
Suche ›

Organisationsformen des Wertpapierhandels

Gesamtkursermittlung, kontinuierliche Auktion und Market-Maker-System

Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Organisation des Börsenhandels im In- und Ausland unterliegt derzeit tiefgreifenden Veränderungsprozessen, wobei die Vorteilhaftigkeit des elektronischen Handels, die Zweckmäßigkeit mehrerer Börsen sowie die Organisation des Handels mit Wertpapieren eine große Rolle spielen.
Der Autor analysiert die relativen Vor- und Nachteile der drei Gestaltungsalternativen (Gesamtkursermittlung, kontinuierliche Auktion und Market-Maker-System) des Wertpapierhandels. Die gewonnenen Erkenntnisse werden durch empirische Untersuchungen untermauert und anhand einer umfangreichen experimentellen Studie bestätigt.
Verzeichnis: Die Organisation des Börsenhandels im In- und Ausland unterliegt derzeit tiefgreifenden Veränderungsprozessen, wobei die Vorteilhaftigkeit des elektronischen Handels, die Zweckmäßigkeit mehrerer Börsen sowie die Organisation des Handels mit Wertpapieren eine große Rolle spielen.
Der Autor analysiert die relativen Vor- und Nachteile von drei Gestaltungsalternativen des Wertpapierhandels. Die gewonnenen Erkenntnisse werden durch empirische Untersuchungen untermauert und anhand einer umfangreichen experimentellen Studie bestätigt.
Verzeichnis: Die Organisation des Börsenhandels im In- und Ausland unterliegt derzeit tiefgreifenden Veränderungsprozessen, wobei die Vorteilhaftigkeit des elektronischen Handels, die Zweckmäßigkeit mehrerer Börsen sowie die Organisation des Handels mit Wertpapieren eine große Rolle spielen. Der Autor analysiert die relativen Vor- und Nachteile der drei Gestaltungsalternativen (Gesamtkursermittlung, kontinuierliche Auktion und Market-Maker-System) des Wertpapierhandels.
Verzeichnis 2: Der Autor analysiert die relativen Vor- und Nachteile der drei Gestaltungsalternativen (Gesamtkursermittlung, kontinuierliche Auktion und Market-Maker-System) des Wertpapierhandels.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Organisationsformen des Wertpapierhandels
Autoren/Herausgeber: Erik Theissen
Aus der Reihe: Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Forschung
Ausgabe: 1998

ISBN/EAN: 9783409130868
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 398
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 552 g
Sprache: Deutsch

Dr. Erik Theissen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kreditwirtschaft und Finanzierung der Universität Frankfurt (Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen). Seine Dissertation wurde mit dem Hochschulpreis 1997 des Deutschen Aktieninstituts e.V. ausgezeichnet.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht