Erweiterte
Suche ›

Ostseetagebücher

Buch
12,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Neuauflage der drei Tagebücher "Sanddornzeit", "Swantow" und "Seedorn".
Hanns Cibulka, Jahrgang 1920, hat mit erstrangiger Lyrik und unverwechselbarer Tagebuchprosa einen bleibenden Beitrag zur gesamtdeutschen Literatur der jüngeren Vergangenheit geleistet.
Geboren und aufgewachsen im mährischen Jägerndorf (heute Krnov), fand er nach Krieg und Gefangenschaft in Thüringen eine neue Heimat. Von 1953 bis zu seinem Tode 2004 lebte er in Gotha, wo er über drei Jahrzehnte Leiter der Heinrich-Heine-Bibliothek war.
Neben den 'Thüringer Tagebüchern', die in Neuausgabe im Notschriften-Verlag bereits wieder vorliegen, gehören die 'Ostseetagebücher' zu den bekanntesten und meistgelesenen Prosawerken Cibulkas. Auch sie kennzeichnet der besondere persönliche 'Tonfall' dieser Aufzeichnungen, das reizvoll-zwanglose, aber hochfaszinierende Mit- und Ineinander von Landschaftserlebnis und subtiler geistiger Konzentration.
Zwei der drei 'Tagebücher' führen nach Hiddensee – 'Swantow', das umfänglichste, dazwischen erschienen, nach Rügen – es wurde in den Jahren der DDR zum weithin verbreiteten Protesttext gegen die Umweltzerstörung. (Heinz Puknus)

Details
Schlagworte

Titel: Ostseetagebücher
Autoren/Herausgeber: Hanns Cibulka
Ausgabe: 1., Neuauflage

ISBN/EAN: 9783945481141

Seitenzahl: 352
Format: 18 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht