Erweiterte
Suche ›

PORT CULINAIRE TWENTY

Ein kulinarischer Sammelband - Nr. 20

Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

- Eine Idee trägt Früchte – Kakao gegen Armut. Mit Oliver Coppeneur in Nicaragua Part II
Rezepte von Bernd Siefert und Peter Maria Schnurr
- Ludwig Kohlermann, der Gewinner des Cru-de-Cao-Awards 2011 – Master
- Avantgarde Part Eleven, Jürgen Dollase über Jean-Georges Klein
- Echte Heimatliebe – A-Rosa in Tirol, Rezepte von Andreas Senn
- CROSSFADE IM LANDHAUS BACHER – Thomas Dorfer
- Frischeparadies Seafood Academy Part IV
- Zu Besuch im Keltenhof – Vol. III
- Zu Gast bei den Tafelkünstlern – Marcus Schneider
- CHEF-SACHE 2011 – Nachlese
- THE LAST WALTZ AT OAXEN – Magnus Ek
- Sous-Vide: Hochgenuss aus Plastikbeuteln
- Zucker Part One – Verwechselungen sind vorprogrammiert, Ralf Bos
- Weinblätter: Weingüter Mas Amiel und L'Hospitalet
- Neue Aromen aus Asien – Fermentierter Pfeffer und nussiger Klebreis-Saucenbinder, Evert Kornmayer
- Sommelier dieser Ausgabe: Holger Birner

Details
Schlagworte
Autor

Titel: PORT CULINAIRE TWENTY
Autoren/Herausgeber: Thomas Ruhl, Thomas Ruhl (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Oliver Coppeneur, Bernd Siefert, Ludwig Kohlermann, Jürgen Dollase, Jean-Georges Klein, Andreas Senn, Thomas Dorfer, Marcus Schneider, Markus Ek, Ralf Bos, Evert Kornmayer, Holger Birner
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783942051286

Seitenzahl: 186
Format: 28 x 24 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Gourmand World Cookbook Award 2007 "Special Award of the Jury" - Good Design Award 2007, Chicago Athenaeum - Port Culinaire ist für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. Diese Auszeichnung gilt als der Preis der Preise in Deutschland, denn kein anderer Designpreis stellt ähnlich hohe Anforderungen. So kann nur ein Produkt nominiert werden, das schon andere bedeutsame Auszeichnungen erhalten hat. Eine Nominierung ist nur durch die Wirtschaftsministerien oder Senatoren der Länder oder das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie möglich. - Zuvor erhielt PORT CULINAIRE bereits eine Urkunde der Lead Academy, die Port Culinaire mit dem “Lead Award“ als Newcomer Magazin auszeichnete. Der Lead Award ist Deutschlands führende Auszeichnung für Print- und Online Medien.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht