Erweiterte
Suche ›

PVD-Schichten in Verdrängereinheiten zur Verschleiß- und Reibungsminimierung bei Betrieb mit synthetischen Estern

Shaker,
Buch
29,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Hydraulische Pumpen und Motoren sind entscheidende Komponenten hydraulischer Systeme. Sie wandeln mechanische in hydraulische Energie und umgekehrt. Hydraulische Verdrängereinheiten und ihre auf Mineralöl basierenden Druckübertragungsmedien haben einen hohen Entwicklungsstand erreicht. Die eingesetzten Fluide sind dabei häufig toxisch und nicht umweltverträglich. Umweltverträgliche Fluide (zum Beispiel synthetische Ester) dürfen hingegen keine toxischen Additive enthalten. Durch das Fehlen der Additive in biologisch schnell abbaubaren Fluiden weisen diese häufig schlechtere tribologische Eigenschaften als Standardfluide auf. Wenn diese Fluide eingesetzt werden sollen, so müssen wichtige tribologische Eigenschaften vom Fluid auf den verwendeten Werkstoff übertragen werden. Dies kann durch neue Beschichtungen erreicht werden.
In dieser Arbeit werden Belastungen, welche in tribologischen Kontakten hydraulischer Axialkolbenpumpen auftreten, berechnet. Anschließend werden die tribologischen Eigenschaften von Beschichtungen (Physical Vapour Deposition) untersucht und mit Standardwerkstoffen verglichen. Zunächst werden grundlegende Ergebnisse zum Reibungsund Verschleißverhalten unterschiedlicher Werkstoffe aus praxisrelevanten Modellversuchen vorgestellt. Darauf aufbauend werden beschichtete Kolben und Steuerspiegel einer Axialkolbenpumpe untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass insbesondere der Verschleißwiderstand der Komponenten durch die Beschichtung entscheidend erhöht werden kann. Weiterhin zeigen die Ergebnisse der grundlegenden Untersuchungen, dass durch die Verwendung von Beschichtungen ebenfalls der Reibwert entscheiden verbessert werden kann.
Parallel zur Darstellung der Forschungsergebnisse gibt diese Arbeit eine grundlegende Einführung in verschiedene Beschichtungsverfahren (PVD, CVD, Spritzen, Diffusionsverfahren, Galvanik, ... ), in die Werkstofftechnik (Werkstoffe zum Verschleißschutz und zur Reibungsminderung) als auch in die Tribologie (Verschleißmechanismen, -arten und Reibung).

Details
Schlagworte

Titel: PVD-Schichten in Verdrängereinheiten zur Verschleiß- und Reibungsminimierung bei Betrieb mit synthetischen Estern
Autoren/Herausgeber: David Th van Bebber
Aus der Reihe: Reihe Fluidtechnik
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832216894

Seitenzahl: 251
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 377 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht