Erweiterte
Suche ›

Panaitios' und Ciceros Pflichtenlehre

Vom philosophischen Traktat zum politischen Lehrbuch

Buch
42,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Es geht darum, durch eine genaue Analyse von Ciceros Schrift De officiis die verlorene Vorlage des stoischen Philosophen Panaitios Über die Pflicht aus dem 2. Jh. v. Chr. zu rekonstruieren. Es gelingt der Nachweis, daß Panaitios eine allgemeine Ethik verfaßte, die sich an die Gebildeten wandte, während Cicero als Adressaten – neben seinem einzigen Sohn Marcus – den angehenden römischen Politiker der Oberschicht im Auge hatte. Durch rigorose Umarbeitung und Hinzufügung eines eigenen dritten Buchs wird aus einem philosophischen Traktat ein politisches Lehrbuch.

Details
Schlagworte

Titel: Panaitios' und Ciceros Pflichtenlehre
Autoren/Herausgeber: Eckard Lefèvre
Aus der Reihe: Historia-Einzelschriften
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783515078207

Seitenzahl: 226
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 383 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht