Erweiterte
Suche ›

Papakind - Sonderformat Großschrift

von
AAVAA Verlag,
Taschenbuch
11,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Franziska wächst gemeinsam mit ihrem Bruder Alexander in den 1970er Jahren glücklich und behütet in einer Kleinstadt am Ostrand des Harz auf. Obwohl es die perfekte Familie zu sein scheint, hat sie in winzigen Momenten das Gefühl, dass es da ein Geheimnis gibt, dass etwas mit ihr selbst nicht stimmt. Es gibt Ängste, die sie beherrschen und deren Ursache sie nicht kennt. Und es gibt immer wieder Fragen, auf die sie eine Antwort sucht. In der Stadt Halle an der Saale, die sie magisch anzieht, die ihr aber ebenfalls Angst macht, vermutet sie das Rätsel ihrer Familie. Sie bekämpft ihre Ängste und führt ein ausgefülltes Leben – und trägt doch jahrelang den Verdacht und die Fragen um das Geheimnis mit sich herum. Erst der Tod der Mutter verändert alles.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Papakind - Sonderformat Großschrift
Autoren/Herausgeber: ISKA
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783845901930

Seitenzahl: 391
Format: 20 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

ISKA, laut Ausweis Isolde Kakoschky, geboren 1957, entdeckte ihr Interesse am Schreiben schon während der Schulzeit, doch erst im Jahr 2000 begann sie ernsthaft, Gedichte und Kurzgeschichten zu verfassen, um damit ihre emotionale Jugend in Worten auszudrücken, und in den folgenden Jahren auch zu veröffentlichen. Erschienen sind bisher Gedichte in verschiedenen Zeitschriften wie „Orkus“ und „Gothic“, dem Lyrikmagazin „Sensual“, sowie Gedichte und Kurzgeschichten in einigen Anthologien im Verlag Edition Wendepunkt Weiden, im Ubooks-Verlag Augsburg, im Verlag Edition PaperONE Leipzig und in „Meine kleine Lyrikreihe“ der Gesellschaft der Lyrikfreunde Innsbruck. „Wenn die Zeit Flügel hat“ – eine Gedichtsammlung gemeinsam mit Michael Sonntag und Diamond of Tears (alias ELLA) erschien 2004 im Mischwesen Autorenverlag München & Neubiberg. „Novemberseele“ – ein Leseheft mit Gedichten und Kurzgeschichten war ihre erste komplett eigene Publikation und erschien 2007 bei Edition PaperONE Leipzig. „Herbstblatt“ – ihr erstes Prosawerk, erschien 2010 in der freien Edition im AAVAA Verlag. „Papakind“ – ihr zweiter Roman, ist weniger autobiographisch als ihre vorherigen Publikationen, enthält aber einige authentische Episoden ihrer Kindheit und Jugend.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht