Erweiterte
Suche ›

Paul Gauguin - Leben heißt singen und lieben

Hörbuch/Audio CD
14,95 € Lieferbar ab 01.09.2018

Kurzbeschreibung

Gauguin flüchtete vor der Zivilisation in die Südsee und suchte nach neuen Inspirationen für die Malerei und sein Leben.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Paul Gauguin - Leben heißt singen und lieben
Autoren/Herausgeber: Ulrike Gondorf
Weitere Mitwirkende: Alexandra Krismer, Michael Frowin, Hartmut Neuber, Jürgen Wink

ISBN/EAN: 9783940539144

Format: 12,5 x 14,2 cm
Produktform: CD-Audio
Gewicht: 105 g
Sprache: Deutsch

"Mein Traum lässt sich nicht fassen"
Im Frühjahr 1891 verließ Paul Gauguin Frankreich und schiffte sich in die Südsee ein. Sein Ziel war die französische Kolonie Tahiti. Er hoffte, dass sich dort sein lebenslanger Traum erfüllen würde, "endlich frei, wie ein Wilder" zu leben und ganz neue Inspiration für seine Kunst zu finden. Tahiti, kolonisiert, missioniert, von europäischen Sitten und Unsitten überschwemmt, war in der Wirklichkeit ganz anders als in der Phantasie des Künstlers. Was die Realität nicht einlöste, wird zum künstlerischen Antrieb für Gauguin.
Der Maler erschafft seine Welt selbst, nicht nur in seinen Bildern, sondern auch im fiktiven Reisebericht Noa Noa, den er nach seiner Rückkehr nach Frankreich verfasst. Es ist der spannende Prozess einer Transformation, den dieses Hörbuch verfolgen möchte, indem es Auszüge aus Noa Noa, tahitianische Legenden, "Sehnsuchtsgedichte" der französischen Literatur, wie sie Gauguin vertraut waren, mit Dokumenten seines alltäglichen Lebens auf Tahiti aus den Briefen an seinen Malerfreund Daniel de Monfreid kontrastiert.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht