Erweiterte
Suche ›

Paul Magar

Werkübersicht eines rheinischen Künstlers 1909-2000

Wienand,
Buch
38,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Paul Magar (1909 – 2000) war in Bonn und dem Rheinland einer der beeindruckendsten Maler seiner Generation. 1947 begann er nach dem Kriegsverlust aller frühen Werke mit der Schaffung seines umfangreichen Oeuvres. Inspiriert vor allem durch die französische und deutsche Moderne entwickelte er seit den 1950er Jahren eine unverwechselbare Handschrift.
Ausgehend vom Realismus reduzierte er konsequent seine Formensprache und setzte sich intensiv mit Kubismus, Orphismus und Abstraktion auseinander. Seine Bilder zeichnen sich durch klare Strukturen, ausgewogene Kompositionen und Farbigkeit aus. Er verarbeitete Reiseeindrücke aus aller Welt ebenso wie Ansichten heimischer Städte und Landschaften, Szenen aus Religion, Technik und Verkehrswelt. Die eigentümlich stimmungsvollen Gemälde sind auch im kleinen Format von geradezu monumentaler harmonischer Wirkung.
Dieser Band bietet anlässlich des 100. Geburtstages des Künstlers erstmals einen Überblick über das Gesamtwerk, ergänzt durch Kommentare zu einzelnen Werkphasen und eine Bildbiographie.

Details
Schlagworte

Titel: Paul Magar
Autoren/Herausgeber: Frank Günter Zehnder

ISBN/EAN: 9783868320190

Seitenzahl: 256
Format: 30 x 24,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht