Erweiterte
Suche ›

Perspektiven des Familienrechts

Festschrift für Dieter Schwab

von
Gieseking, E u. W,
Buch
288,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Schwab enthält Beiträge von:
Wilhelm Brauneder, Eherechtsreform auf der Bühne – Barbara Dauner-Lieb, Was du ererbt von deinen Vätern. – Uwe Diederichsen, Goethes „Wahlverwandtschaften“ und die staatliche Ehegesetzgebung in der Neuzeit – Barbara Dölemeyer, „Familienbande“. Ein Frankfurter Rechtsfall – Sibylle Hofer, Das Gesellschaftsrechtliche an der Ehe – Heinz Holzhauer, Ernst Ludwig und Victoria Melita – Gerd Kleinheyer, Zwischen Macht und Recht – Diethelm Klippel, Familienpolizei – Peter Landau, Bamberger Landrecht und eheliche Gütergemeinschaft – Martin Lipp, „Älterliche Gesellschaft“ und Kindesrecht – Martin Löhnig, Ehegattenschenkungen im Allgemeinen Landrecht für die Preußischen Staaten von 1794 – Heiner Lück, Von Jungfrauen, Bräuten und Steinen – Elmar Wadle, Ein Familienbild als Hinweis auf eine besondere Ehe – Gisela Zenz, Ein Vormund namens Beethoven – Hans-Jürgen Becker, Der so genannte Kaiser-Paragraph (§ 1588 BGB) – Stephan Buchholz, Zum Verbot der christlich-jüdischen Mischehe – Hans-Wolfgang Strätz, Kanonische Konsensmängel in der Rechtsprechung vornehmlich deutscher Kirchengerichte – Helmut Borth, Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zu Ehe und Familie und deren Auswirkungen auf das Unterhaltsrecht in der Praxis – Nina Dethloff, Familienarbeit im Wandel – Dieter Medicus, Gedanken zur „Schlüsselgewalt“ – Stefan Motzer, Das Gewaltschutzgesetz – Walter Rolland, Betrachtungen zur Rechtsstellung des nicht erwerbstätigen Ehegatten – Dietrich V. Simon, Zu den Gestaltungs- und Gewährleistungsrechten bei den Schlüsselgewaltgeschäften des § 1357 – Udo Steiner, Zum Ehebild in der jüngeren Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts – Thomas Wagenitz, Über Schall, Rauch und andere Unwägbarkeiten – Ludwig Bergschneider, Zur Verjährungsfrist von Ansprüchen bei Vermögensauseinandersetzung der Ehegatten außerhalb des Güterrechts – Albrecht Dieckmann, Zum Erbrechtsverlust gem. § 1933 BGB (oder wie sich eine Norm im Laufe der Zeit wandeln kann) – Dagmar Kaiser, Abfindungen wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses – Elisabeth Koch, Die Bestandskraft von Zuwendungen an Schwiegerkinder beim Scheitern der Ehe – Volker Lipp, Zuwendungen an den Partner zwischen Familien- und Erbrecht – Gottfried Schiemann, Erbrechtliche Folgen familiärer Leistungen – Martin Schwab, Bürgschaften eines Ehegatten als zustimmungspflichtige Rechtsgeschäfte im gesetzlichen Güterstand – Olaf Werner, Stiftungszuwendungen und Zugewinnausgleich – Hans-Hermann Weser, Erschwerung der Bildung gemeinschaftlichen Vermögens von Ehegatten durch das gesetzliche Güterrecht und das Schenkungsteuerrecht: Kann der Kautelarjurist helfen? – Ekkehard Becker-Eberhard, Anwaltliche Mediation, gemeinsame Scheidungsberatung und Wahrnehmung widerstreitender Interessen – Rainer Glockner, Die Neuregelung des Versorgungsausgleichs ist notwendig – Peter Gottwald, Sicherung des künftigen Versorgungsausgleichs? – Andreas Roth, Unterhaltsansprüche nach Eheaufhebung – Herbert Roth, Der Streitgegenstand der Ehescheidung und der Grundsatz der Einheitlichkeit der Entscheidung – Siegfried Willutzki, Der Ehegattenunterhalt nach der Scheidung – Helmut Büttner, Der biologische (genetische) Vater und seine Rechte – Michael Coester, Elterliche Gewalt – Dagmar Coester-Waltjen, Kinderarm, aber elternreich – Johannes Hager, Der rechtliche und der leibliche Vater – Meo-Micaela Hahne, Die Annäherung des Unterhaltsanspruchs einer nichtverheirateten Mutter nach § 1615l BGB an den Unterhaltsanspruch einer verheirateten Mutter nach § 1570 BGB – Peter Huber, Rückführungsansprüche bei innerstaatlichen Kindesentführungen? – Horst Luthin, Neuere gerichtliche Instrumentarien bei Umgangsproblemen – Hans-Ulrich Maurer, Kindergartenbeiträge: Ein Massenphänomen ohne unterhaltsrechtliche Bedeutung? – Karlheinz Muscheler, Die Voraussetzungen der Erwachsenenadoption – Helga Oberloskamp, Die Ersetzung der Einwilligung der leiblichen Eltern in die Fremdadoption ihres Kindes (§ 1748 BGB) – Ludwig Salgo, Grenzen der Staatsintervention zur Durchsetzung des Umgangsrechts. Anmerkungen zu Entscheidungen des AG Frankfurt am Main, Abt. Höchst, FamRZ 2004, 1595 und des OLG Frankfurt am Main, FamRZ 2002, 1585 – Harald Scholz, Die Unterhaltspflicht des verheirateten, gering verdienenden Kindes gegenüber einem Elternteil – Andreas Spickhoff, Vaterschaft und Fortpflanzungsmedizin – Barbara Veit, Die gemeinsame Sorge wider Willen – Ute Walter, Medikamentöse Behandlung von Kindern – Peter Bader, Ausgewählte Bezüge zu Ehe und Familie im Arbeitsrecht – Werner Bienwald, Über die Notwendigkeit interdisziplinärer Vorbereitung von Betreuern – Ursula Köbl, Familienarbeit und soziale Sicherheit – Reinhard Richardi, Ehe und Familie im Arbeitsrecht – Gregor Rieger, Machtlos trotz Vollmacht? – Franz Ruland, Das Kinder-Berücksichtigungsgesetz – Peter Trenk-Hinterberger, Der Unterhaltsregress von Sozialleistungsträgern in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs – Walter Zimmermann, Betreuung und Testamentsvollstreckung – Eberhard Eichenhofer, Europarechtliche Anforderungen an Familienleistungen – Rainer Frank, Rechtsvergleichende Betrachtungen zur Vaterschaftsanfechtung durch den leiblichen Vater des Kindes – Dieter Henrich, Das Kind mit zwei Müttern (und zwei Vätern) im Internationalen Privatrecht – Nigel V. Lowe, Regulating Cross-Border Access to Children – Dieter Martiny, Ein zusätzlicher Güterstand für Europa? – Walter Pintens, Familie und Familienrecht in der europäischen Verfassung – Wolfgang Reimann, Felix Austria und die Not des deutschen Unternehmers mit dem Güterstand – Wolfgang Riering, Güterrechtsspaltung und die Erteilung eines gespaltenen Erbscheins – Peter Schlosser, Neue Perspektiven der Zusammenarbeit von Gerichten verschiedener EG-Staaten im Kindschaftsrecht – Kurt Siehr, Die Eheverordnung von 2003 und das MSA von 1961 – Ulrich Spellenberg, Handschuhehen im IPR – Willem Breemhaar, Der Schutz der Familienwohnung im niederländischen Recht – Frédérique Ferrand, Die französische Scheidungsreform (Gesetz Nr. 2004-439 vom 26. Mai 2004 relative au divorce) – Susanne Ferrari, Das neue österrechische Abstammungsrecht – Henry A. Finlay, Family Law in Australia – Heinz Hausheer, Der „ehebedingte Nachteil“ als massgebendes Konzept des nachehelichen Unterhalts? – Cyril Hegnauer, Kindesrecht – ein weites Feld – Milana Hrušáková, Anonyme und geheimgehaltene Mutterschaft in der Tschechischen Republik. Utopie oder Realität? – Erik Jayme, Das Familienrecht von São Tomé und Príncipe – Achilles G. Koutsouradis, Zur beschränkten Geschäftsfähigkeit von verheirateten Minderjährigen – Andrzey Mazynski, Polnisches eheliches Güterrecht – Salvatore Patti, Die heterologe Insemination im italienischen Recht – Fritz Sturm, Das Personenstandswesen in Frankreich – gestern und heute – Bea Verschraegen, Kleiner Streifzug durch das österreichische Adoptionsrecht – Verzeichnis der Publikationen von Dieter Schwab

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Perspektiven des Familienrechts
Autoren/Herausgeber: Sibylle Hofer, Diethelm Klippel, Ute Walter (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783769409734

Seitenzahl: 1.518
Format: 25,2 x 17,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 2,035 g
Sprache: Englisch, Deutsch

Prof. Dr. Diethelm Klippel ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Universität Bayreuth.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht