Erweiterte
Suche ›

Peter Welz

Weserburg | Museum für Moderne Kunst

KEHRER Heidelberg,
Buch
19,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Peter Welz hat bis heute in einer Flut von in sich geschlossenen Serien ein herausragendes Werk geschaffen, das auf spiralförmigen Bahnen um ein immergleiches Zentrum kreist – die bewegte menschliche Figur im Raum. Im Labor seiner Kunst vernetzen sich die unterschiedlichsten Medien – Video, Installation, Malerei, Zeichnung, Tanz –, mit denen Welz die zentralen Fragen der Skulptur fokussiert. Er reflektiert dabei auch das Werk von Künstlern wie Samuel Beckett, Eadweard Muybridge, Medardo Rosso, Francis Bacon und Wilhelm Lehmbruck.
Peter Welz (*1972) lebt in Berlin. Er studierte am National College of Art and Design in Dublin, an der Cooper Union in New York und an der Chelsea School of Art in London und zählt heute zu den herausragenden Vertretern der jungen deutschen Kunstszene.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Peter Welz
Autoren/Herausgeber: Daniel Marzona, Carsten Ahrens (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783868281408

Seitenzahl: 160
Format: 24 x 28 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Englisch, Deutsch

Peter Welz hat bis heute in einer Flut von in sich geschlossenen Serien ein herausragendes Werk geschaffen, das auf spiralförmigen Bahnen um ein immergleiches Zentrum kreist – die bewegte menschliche Figur im Raum. Im Labor seiner Kunst vernetzen sich die unterschiedlichsten Medien – Video, Installation, Malerei, Zeichnung, Tanz –, mit denen Welz die zentralen Fragen der Skulptur fokussiert. Er reflektiert dabei auch das Werk von Künstlern wie Samuel Beckett, Eadweard Muybridge, Medardo Rosso, Francis Bacon und Wilhelm Lehmbruck.
Peter Welz (*1972) lebt in Berlin. Er studierte am National College of Art and Design in Dublin, an der Cooper Union in New York und an der Chelsea School of Art in London und zählt heute zu den herausragenden Vertretern der jungen deutschen Kunstszene.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht