Erweiterte
Suche ›

Philosophie der Liebe

Emanzipatorische Gedanken über eine mögliche Existenzvollkommenheit des Menschen

Buch
34,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Erster Teil:
Zur Methodologie des spezifischen Problem­bewuß­t­seins
45
I. Kapitel: Gottesstaat und Übermensch, Gedanken zur vorläufigen Vollendung einer Säkularisierungsidee in der Philosophie Nietz­sches

II. Kapitel: Metaphysik als Kategorie von Emanzipation. Thesen zu einem eigenen Lehrstück einer Philosophie der Pra­xis

III. Kapitel: Eine Fallstudie aus der Geschichte der Metaphysik: Ein Modellentwurf vom Beginn der Neuzeit zur Deutung von Eman­zi­pation

Zweiter Teil:
Liebe als Existenzvollzug von 'Absolutheit in menschlicher Gestalt'

IV. Kapitel: Eine nochmals neue Sicht des sog. Leib-Seele-Pro­blems

V. Kapitel: Freundschaft und Ich-Du-Verhältnis im Rahmen des Men­sch-Welt-Bezugsrahmens

VI. Kapitel: Menschliche Liebe im Bezugsfeld von Geschlechtlichkeit I

VII. Kapitel: Menschliche Liebe im Bezugsfeld von Geschlechtlichkeit II

VIII. Kapitel: Der Hintergrund der Erotik im Zusammenhang des Lebens als Gesamtkunstwerk

IX. Kapitel: Liebe als Prozeß menschlicher Sinnintentionalität, zu­gleich eine kurze Skizze über die Methode sowie das Verhältnis von Weg und Ziel

Dritter Teil:
Philosophische Grenzbestimmungen der Liebes­thema­tik

X. Kapitel: Die Perspektive des Absoluten I: Reflexionen zu einer Metaphysik der Liebe

XI. Kapitel: Die Perspektive des Absoluten II: Das 'Jenseits-der-Liebe' als Paradoxon des 'Inseits'

XII. Kapitel: Grundzüge negativer Existenzialität im Kontext der Liebe
XIII. Kapitel: Abschluß existenzialer Liebesthematik im Horizont des
Absoluten

XIV. Kapitel: Exkurs A: Zur ideengeschichtlichen Verortung
XV. Kapitel: Anhang: Einige kommentierende Gedanken zu ausge­wählten Dichtungen des Johannes vom Kreuz

XVI. Kapitel: Exkurs B: Über die sog. "Unsterblichkeit der Seele"

XVII. Kapitel: Exkurs C: Tantristische Nachbemerkung

Details
Schlagworte

Titel: Philosophie der Liebe
Autoren/Herausgeber: Harald Holz
Aus der Reihe: Harald Holz Werkausgabe

ISBN/EAN: 9783899664126

Seitenzahl: 440
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht