Erweiterte
Suche ›

Philosophie nach dem 'Medial Turn'

Beiträge zur Theorie der Mediengesellschaft

transcript,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Mediale Umbrüche erzeugen Reflexionsbedarf. Heute sind Medien allgegenwärtig, ihre philosophische Reflexion ist also notwendiger denn je. Die Medienphilosophie allerdings ist eine noch junge Disziplin. Dieses Buch stellt in seinen einzelnen Kapiteln Beiträge einer philosophischen Erörterung der aktuellen Mediengesellschaft sowie ihrer fortschreitenden medialen Umbrüche vor und liefert zugleich den Entwurf einer pragmatisch orientierten Medienphilosophie.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Philosophie nach dem 'Medial Turn'
Autoren/Herausgeber: Stefan Münker
Aus der Reihe: MedienAnalysen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783839411599

Seitenzahl: 224
Format: 22,5 x 13,5 cm
Produktform: E-Book
Gewicht: 320 g
Sprache: Deutsch

Stefan Münker (PD Dr. phil. habil.) lehrt Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Medienphilosophie am Institut für Medienwissenschaft der Universität Basel und ist Mitarbeiter eines großen deutschen Medienunternehmens. Seine Forschungsschwerpunkte sind Medienphilosophie, Theorie und Geschichte digitaler Medien sowie die Philosophie des Fernsehens.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht