Erweiterte
Suche ›

Phraseologismen in deutschen Wörterbüchern

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Fachbereich VI - Institut für Germanistik), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Feste Wortverbindungen wie z.B. 'Haare auf den Zähnen haben', 'etwas auf dem Herzen haben' etc. sind neben Einzelwörtern und.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Phraseologismen in deutschen Wörterbüchern
Autoren/Herausgeber: Bertram Wetzel
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638450034

Seitenzahl: 32
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Fachbereich VI - Institut für Germanistik), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Feste Wortverbindungen wie z.B. 'Haare auf den Zähnen haben', 'etwas auf dem Herzen haben' etc. sind neben Einzelwörtern und Komposita eine Teilmenge des „Sprachmaterials“, das in deutschen Universalwörterbüchern verzeichnet ist. Sie werden von der neueren Sprachforschung unter dem Oberbegriff Phraseologismen zusammengefasst. Um diese jederzeit korrekt zu verwenden und zu interpretieren sind eine Reihe Zusatzinformationen innerhalb der Wörterbücher nötig, etwa um einen hinreichenden Differenzierungsgrad zu erreichen oder auch um unterschiedliche phraseologische Formen dem Wörterbuchbenutzer verständlich zu machen.
In der Vergangenheit wurden von der Sprachwissenschaft aber gerade hinsichtlich der lexikographischen Behandlung von Phraseologismen Defizite beklagt - insbesondere uneinheitliche und unvollständige Klassifizierung und Darstellung, sowie Mängel bei den Bedeutungserklärungen und Paraphrasierungen. Forderungen nach Vereinheitlichung der Terminologie, nach systematischerem Aufbau der Wörterbucheinträge und Auswahl geeigneterer Beispiele sind daher genauer zu untersuchen.
Im vorliegenden Band wird einerseits mittels Analyse phraseologischer Klassifikationskriterien, sowie der Sichtung und dem Vergleich einzelner Wörterbücher jenen Kritikpunkten nachgegangen.
Zum anderen werden Überlegungen zur Standardisierung der Phraseographie in einsprachigen deutschen Universalwörterbüchern sowie phraseologischen Spezialwörterbüchern angestellt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht