Erweiterte
Suche ›

Platzeks Häutung

Roman

CONTE-VERLAG,
Buch
18,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Faust im 21. Jahrhundert, alter Stoff, neue Geschichte, Es wäre diesem witzigen und einfallsreichen Roman jedoch Unrecht getan, reduzierte man ihn auf diese Essenz. Erik Platzek, Buchantiquar in einer mitteldeutschen Kleinstadt, begegnet im "Baseler Hof", wo er sich hin und wieder ein entspanntes Wochenende gönnt, der atemberaubenden Lilith. Der eigenbrötlerische und schüchterne Mittvierziger verbringt eine wilde Nacht nit der faszinierenden Frau, die, wer hätte es geahnt, niemand anderes als der Teufel höchstpersönlich ist. Platzek, gestärkt und berauscht durch das Erlebnis mit Lilith, geht den Handel um seine Seele ein.
Yves Jansen wurde 1952 in der Schweiz geboren. Seine Stellung als Lehrer verließ er früh für die Bühne und absolvierte die Schauspielschule in Frankfurt. Ab 1975 spielte er an zahlreichen Bühnen in Deutschland und in Film- und Fernsehproduktionen. Erste selbständige Regiearbeiten folgten 1981 in Berlin und Pforzheim. Seither brachte Jansen mehr als 30 Stücke in Österreich, der Schweiz und Deutschland auf die Bühne. Mit den Inszenierungen von Goethes Faust in St.Gallen und in Hamburg taucht unser Romanheld Erik Platzek, „diese Ausgeburt an Mittelmäßigkeit“, in Yves Jansens Leben auf – und bringt ihn zum Schreiben. Heute trifft man den Autor meist in Hamburg oder an schwedischen Seen.

Details
Schlagworte

Titel: Platzeks Häutung
Autoren/Herausgeber: Yves Jansen
Aus der Reihe: Conte Roman
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783936950182

Seitenzahl: 210
Format: 22 x 14,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 380 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht