Erweiterte
Suche ›

Poesiefeldambulanz

Lyrik im 21. Jahrhundert

von
Verlag Rote Zahlen,
Buch
11,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Lyrik retten!
Tagtäglich sterben in den Literaturforen des Internets etliche hervorragende Gedichte den Tod durch Versinken. Diese Werke will die edition rote zahlen vor dem Vergessenwerden bewahren. Mit Unterstützung zahlreicher Autoren sammeln wir Herausragendes im Netz und veröffentlichen es dann periodisch als Anthologie - in klassischer Printausgabe und als E-book. Jede einzelne Ausgabe ist mithin auf der Höhe der Zeit, ohne jedoch irgendeinem faden Zeitgeist zu huldigen. Kriterien der Auswahl sind Formwille, handwerkliche Qualität, vor allem aber das magische und ungreifbare Quäntchen Transzendenz, durch das gängige Zeilenbruch-Texte zu Poesie werden. Besonderen Dank schuldet die edition rote zahlen Rolf Menrath. Seine Grafiken sind nicht nur kongeniale Begleiter der Gedichte, sie sind autonome Kunstwerke von bemerkenswerter Qualität.

Details
Schlagworte

Titel: Poesiefeldambulanz
Autoren/Herausgeber: Ralph Grüneberger, Klaus Servene, Christoph Meissner-Spannaus, Ingeborg Endres-Häusler, Imke Burma, Uwe Borowski, Kai Dillenberger, Michael Domas, Jörg Friedrich, Magda Graf, Barbara Grotewohlt, Mone Hartman, David Krause, Jürgen Marqua, Petra Schröck, Roman Schmid, Simon Wilkens, Stefan Zander, Maria Pirrot, Hans-Joachim Griebe (Hrsg.)
Illustrator: Rolf Menrath, Michaela Friedrich
Weitere Mitwirkende: Felicitas Hahn
Aus der Reihe: edition rote zahlen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783944643052

Seitenzahl: 88
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 140 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht